03.12.13 17:16 Uhr
 58
 

Ukraine: Nikolai Asarow im Amt des Regierungschefs bestätigt

Die Oppositionspartei um Vitali Klitschko ist mit ihrem Misstrauensvotum gegen Regierungschef Nikolai Asarow gescheitert.

Kernargumentation gegen die bestehende Regierung der Ukraine war die Ablehnung Asarows und des Präsidenten Viktor Janukowitschs gegen das bereits ausgehandelte Partnerschaftsabkommen mit der Europäischen Union.

Für den Erfolg des Votums hätten der Partei um Klitschko exakt 40 Stimmen gefehlt, wodurch Asarow als Sieger hervorging. Abschließend entschuldigte sich Asarow für den gewaltsamen Polizeieinsatz gegen Demonstranten und warnte vor einem erneuten Aufflammen der Orangen Revolution von 2004.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Rechtschreiber
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Ukraine, Amt, Misstrauensvotum
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorzelle - Generalbundesanwalt Frank sieht Gefahr in radikalen Reichsbürgern
Merkel fordert von EU endlich gemeinsame Flüchtlingspolitik