03.12.13 14:24 Uhr
 130
 

Facebook setzt auf "high quality content": News besser platziert als Katzenbilder

Facebook will in seiner Timeline zukünftig auf "high quality content" setzen, denn User wollen lieber diesen sehen als etwa Katzenbilder, so das Ergebnis einer Umfrage.

Deshalb sollen solche Fun-Pics in Zukunft "etwas weniger prominent" platziert werden, während News besser angezeigt werden sollen.

Nachrichten-Webseiten profitieren von Facebook und dessen "Referral Traffic" um 170 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Facebook, Platzierung, Newsfeed
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tom Hardy hat wie ein echter Superheld einen Dieb gefasst
"Masters of the Universe": Neuer "He-Man"-Film kommt 2019 in die Kinos
Orlando Bloom befürchtete bei letzten Dreharbeiten Verlust seines Penis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ganz Wien ist heut auf Heroin": Ausstellung über Kunst und Rausch in Wien
Fußball: Jorge Sampaoli wird neuer Nationaltrainer von Argentinien
Fußball: Polizei will in CL-Finale Gesichter der Fans einscannen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?