03.12.13 14:06 Uhr
 907
 

Deutschlandweite Razzien bei der Commerzbank

Im gesamten Bundesgebiet und in der Zentrale der Commerzbank in Frankfurt am Main ist es zu Razzien gekommen.

Hunderte Beamte durchsuchten die Büros, die Ermittlungen laufen gegen einen Finanzdienstleister.

Der Mann bot offenbar "verschleierte Vermögensverwaltungsverträge" an, die Commerzbank führte lediglich die Depots zur Verwahrung der Papiere.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Steuer, Razzia, Commerzbank
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.12.2013 15:30 Uhr von Xaardas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dun dun duuuh. Das war es dann wohl mit dem sich langsam erholenden Aktienkurs.
Kommentar ansehen
03.12.2013 20:27 Uhr von Rechtschreiber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zwei Kapitalerhöhungen und ein Steuerskandal. Wer jetzt noch Aktien hält, ist selbst schuld.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Die Perverse Lust eines Deutschen auf sein Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?