03.12.13 13:36 Uhr
 511
 

China: Raumfahrtschrott fällt auf zwei Gebäude und zerstört diese

China startete gestern mit seiner "Chang´e 3"-Rakete seine Mondmission, aber für ein paar Bauern war dies kein Grund zur Freunde.

Ihre Gebäude stehen ein paar hunderte Kilometer vom Abschussort entfernt und zurückfallender Raumfahrtschrott zerstörte diese völlig.

Die Bauern erhalten nun zwischen ca. 700 und 1.300 Euro Entschädigung für den Schaden.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: China, Weltraum, Gebäude, Schrott
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.12.2013 14:36 Uhr von Akira1971
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Ein vollständig zerstörtes Gebäude und 1.300 Euro Entschädigung? Arme Schweine. Die meisten Chinesen sind einer solchen Willkür ausgesetzt, das ist nicht mehr feierlich.
Kommentar ansehen
03.12.2013 14:45 Uhr von omar
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@Akira1971:
Naja, wer weiss was ne neue Hütte oder ein neuer Schuppen dort kostet.
Vielleicht reicht das Geld ja aus...?!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?