03.12.13 13:24 Uhr
 264
 

England: Arzt vergisst Handschuhe während Operation in Bauch seiner Patientin

Eine Britin klagte nach ihrer Gebärmutterentfernung über merkwürdige Schmerzen und nach drei Tagen zeigte sich warum sie diese hatte: Der operierende Arzt vergaß seine Latex-Handschuhe in ihrem Bauch.

Die 42-Jährige schied den Fremdkörper schließlich auf natürlichem Weg aus.

Das Krankenhaus entschuldigte sich inzwischen für die Panne: "Wir nehmen die Sicherheit unserer Patienten sehr Ernst. Nachdem wir die Untersuchungen abgeschlossen haben, können wir versichern, dass wir unsere Lektion gelernt haben".


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: England, Arzt, Operation, Bauch
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mit bemannter Eigenbau-Rakete soll "Flat-Earth-Theorie" bewiesen werden
Wolgograd: "Ich komme vom Mars" behauptet ein 21-jähriger Russe
Stuttgart: Zu müde für den Raubzug - Einbrecher schläft während der Tat ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fuel Dumping" - Boing 747 lässt 50 Tonnen Kerosin über Rheinland-Pfalz rieseln
Österreich: Asylbewerber - "Bin hingegangen, um Mädchen zu vergewaltigen"
Google reduziert zum Black Friday & Cyber Monday viele Angebote im App-Store


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?