03.12.13 13:24 Uhr
 259
 

England: Arzt vergisst Handschuhe während Operation in Bauch seiner Patientin

Eine Britin klagte nach ihrer Gebärmutterentfernung über merkwürdige Schmerzen und nach drei Tagen zeigte sich warum sie diese hatte: Der operierende Arzt vergaß seine Latex-Handschuhe in ihrem Bauch.

Die 42-Jährige schied den Fremdkörper schließlich auf natürlichem Weg aus.

Das Krankenhaus entschuldigte sich inzwischen für die Panne: "Wir nehmen die Sicherheit unserer Patienten sehr Ernst. Nachdem wir die Untersuchungen abgeschlossen haben, können wir versichern, dass wir unsere Lektion gelernt haben".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: England, Arzt, Operation, Bauch
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden