03.12.13 13:24 Uhr
 261
 

England: Arzt vergisst Handschuhe während Operation in Bauch seiner Patientin

Eine Britin klagte nach ihrer Gebärmutterentfernung über merkwürdige Schmerzen und nach drei Tagen zeigte sich warum sie diese hatte: Der operierende Arzt vergaß seine Latex-Handschuhe in ihrem Bauch.

Die 42-Jährige schied den Fremdkörper schließlich auf natürlichem Weg aus.

Das Krankenhaus entschuldigte sich inzwischen für die Panne: "Wir nehmen die Sicherheit unserer Patienten sehr Ernst. Nachdem wir die Untersuchungen abgeschlossen haben, können wir versichern, dass wir unsere Lektion gelernt haben".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: England, Arzt, Operation, Bauch
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Bauruine will sich partout nicht sprengen lassen
Südafrika: Schwarzer bekommt bei Transplantation Penis von Weißem
Israel: Frau wegen Verwendung von irreführenden Emojis zu Geldstrafe verurteilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Kirchentag: Erika Steinbach nennt Margot Käßmann "Linksfaschistin"
Manchester: Britische EU-Abgeordnete will Todesstrafe für Selbstmord-Attentäter
Berlin: Großscheich Ahmad al-Tayyeb distanziert sich von islamischen Terror


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?