03.12.13 12:46 Uhr
 332
 

Waiblingen: 10.000 Euro-Fund - mehrere Personen beanspruchen das Geld (Update)

Am Freitag wurde vor dem Waiblinger Landratsamt ein Geldbetrag von etwa 10.000 Euro gefunden (ShortNews berichtete).

Nach Angaben der Polizei haben sich nun mehrere Personen gemeldet, welche Anspruch auf diesen Geldbetrag erhoben haben.

Allerdings waren die Forderungen alle zu Unrecht erfolgt, erklärte ein Beamter. Der Besitzer des Geldes war nicht dabei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Geld, Fund, Person
Quelle: www.arcor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
USA: Arabisch klingender Name - Muhammad-Alis Sohn am Flughafen festgehalten
Berlin: Mann attackierte 71-Jährigen mit Messer, weil er ihn angerempelt haben soll