03.12.13 12:39 Uhr
 71
 

Bolschoi-Theater: Startänzer wegen Säureanschlag auf Chef verurteilt

Pawel Dmitritschenko ist ein berühmtes Ensemble-Mitglied des noch berühmteren Bolschoi-Theaters. Aus Rache soll er seinem Chef Säure ins Gesicht geschüttet haben.

So sieht es jedenfalls ein Moskauer Gericht, das den 29-Jährigen nun verurteilt hat. Ihm drohen neun Jahre Gefängnis.

Die Attacke, die zu schweren Verätzungen führte, soll wegen nicht besetzter Rollen erfolgt sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Chef, Theater, Säureanschlag, Bolschoi-Theater
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: OSZE-Beobachter durch eine Mine getötet
Loveparade-Katastrophe kommt nun doch vor Gericht
Tschechischer Ex-Fußballnationalspieler Frantisek Rajtoral beging Suizid

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: In Hungerstreik getretener italienischer Journalist wird freigelassen
Karriereende für Zlatan Ibrahimovic droht: "Aufgeben ist keine Option"
England kürt N´Golo Kanté zum Fußballer des Jahres


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?