03.12.13 12:24 Uhr
 4.341
 

Nvidia: Spielkonsolen sind den Computern weit unterlegen

Nach Aussage des Grafikkarten-Herstellers Nvidia sind Spielkonsolen, wie zum Beispiel die Xbox One oder die Playstation 4, den Personal Computern weit unterlegen.

Matt Wright, Consumer Sales Manager bei Nvidia, sagte: "Spiele-Enthusiasten wollen das ultimative Gaming-System und das ist der PC. Der PC ist jeder Konsole weit überlegen, wenn es um das Thema Spiele geht, und bietet außerdem alle Funktionalitäten, die ein Computer eben mitbringt."

Nutzer lieben es auf dem PC zu spielen. Dies beweisen die Nutzer-Zahlen auf Valves Gaming-Plattform Steam, die höher liegen als bei der Konsolen-Plattform Xbox Live. Das Spielen am PC soll in Zukunft, laut dem Manager, noch einfacher werden.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: PC, Computer, Nvidia, Playstation 4, Spielekonsole
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Playstation 4: Neuer Trailer für "Spider-Man" veröffentlicht
Sony Playstation 4 Pro: Letzter Sargnagel für die XBox One
Playstation 4 Pro kann keine 4K-Blu-rays abspielen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

26 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.12.2013 12:41 Uhr von Darksim
 
+53 | -3
 
ANZEIGEN
War schon immer so, und wird auch nie anders sein.

Für die Masse ist das aber nicht der entscheidende kaufgrund.
Kommentar ansehen
03.12.2013 12:50 Uhr von Mercer556
 
+9 | -43
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.12.2013 12:53 Uhr von schildzilla
 
+10 | -43
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.12.2013 13:38 Uhr von derSchmu2.0
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Ein PC lässt sich leicht erweitern, so dass, wenn man einmal angefangen hat, nicht immer wieder ein System komplett neu aufbauen muss, sondern immer Stück für Stück erweitern kann...allerdings ist genau das nicht jedermanns Sache...generell ist ein PC die Modelleisenbahn der Neuzeit...damit diverse Nachteile, wie sie nicht ganz unberechtigt von Schildzilla aufgezählt wurden, gekillt werden, bedarf es einer ordentlichen Bastelarbeit...sowohl hard- wie softwaretechnisch.
Was die Kosten angeht, die amortisieren sich wohl schneller bei einem PC...die Anforderungen übersteigen da nicht so schnell den Möglichkeiten und wenn mal was kaputt geht, dann muss man nicht gleich alles wieder neu kaufen...btw...mein übertakteter Q6600 hat jetzt 7 Jahre hinter sich und läuft immer noch wie ne 1...musste das System nur teilweise austauschen, weil Assassin´s Creed 3 nicht mehr ruckelfrei lief...
Kommentar ansehen
03.12.2013 14:11 Uhr von alimehmethasan
 
+4 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.12.2013 15:43 Uhr von Pumba1986
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Gut das das nicht schon seit Zeiten des Atari 1200 bekannt ist.....
Kommentar ansehen
03.12.2013 16:31 Uhr von Prachtmops
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
trotzdem mag ich pc spielen nicht wirklich, das liegt aber net am pc, sondern an meinem ungemütlichen pc stuhl.
wäre es vor dem pc bequemer, dann würde ich sicherlich auch mehr am pc zocken.

aber so isses eben für mich persönlich auf dem sofa gemütlicher.
obwohl ich mit meinem super nintendo echt retro bin.
Kommentar ansehen
03.12.2013 16:48 Uhr von georgygx
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
@schildzilla
SCHWACHSINN !!!

"Kontra:
Der Energieverbrauch eines PCs ist dem einer Konsole auch meist weit überlegen! :)"
Falsch ! PC+ 24 Zoll Monitor verbraucht weniger als Konsole + 42 Zoll TV mit 7.1 Soundanlage (Selbst schon mit einem Stromzähler überprüft)

"Kontra 2:
Höhere Gefahr von Inkompatibilität.
Kompatibilität ist meist nur Theorie"
Ich habe schon mindestens 20 PCs zusammengestellt und mindestens doppelt soviele umgebaut und nie wirklich Probleme gehabt (Bis auf eine TV Karte, die nur unter Windows XP lief ...)

"Kontra 3:
Der PC wird zugemüllt"
WOW ja und ? Wofür hollt man sich sonst Terabyte Festplatten ?

"Kontra 4:
Problematik wegen Viren, Trojanern und Co
Accounts können leicht geklaut werden wenn man jemandem aufläuft"
Wie wäre es mit einem Antiviren Prog und keinen Cracks ?
Dazu ist Steam recht sicher geworden.

"Kontra 5:
PCs sind meist relativ laut und nicht jeder baut sich leise Komponenten ein"
Die Playstation 3 meines Bruders ist mindestens genauso laut wie mein PC und ich lasse das Seitenteil immer offen!

"Kontra 6:
PCs mit entsprechender überlegener Leistung sind teurer als eine Konsole"
Ich aktualisiere meinen PC so etwa alle 3 Jahre und gebe dann immer so an die ca. 500 Euro aus, dafür habe ich aber immer die beste Grafik in Spielen und top Leistung, während die Konsolengrafik meist nach 1-2 Jahren schon veraltet aussieht und auch die komplette Spieleentwicklung abbremst!
Und spätestens 3 Jahre nach Einführung einer Konsole kann selbst ein 300 Euro PC die Konsole mit seiner Leistung weit übertreffen
Kommentar ansehen
03.12.2013 17:00 Uhr von flo-one
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
sry so wars bei mir immer ok in meiner Kinderzeit war ich mit meinem n64 zufrieden...aber je älter ich wurde.also ich hab keine Konsolen mehr find auch über Controller shooter oder Strategiespiele grauenhaft.wen ich zocke und spiele kaufe dann nur am pc!konsolen sind für Kids.wen die Kids wüssten wieviel sie von mamis kohle sparen wen sie spiele für den pc kaufen es rentiert sich wirklich.
Kommentar ansehen
03.12.2013 18:52 Uhr von Timmer
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Wann rafft es mal jeder:
Konsole: Nach der Arbeit gemütlich ins Sofa schmeißen, Spiel anmachen, zocken, mehr net und außerdem: Manche mögen es, mit mehreren Leuten zusammen zu spielen in einem Raum und nicht im Internet...

Hab auch nen PC der jeder Konsole überlegen ist aber sich irgendwie ins Sofa oder Bett schmeißen zum spielen krieg ich mit dem Drehstuhl leider net so gut und gemütlich hin.
Kommentar ansehen
03.12.2013 19:12 Uhr von Unrockstar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann stellt sich natürlich die Frage warum Nvdia eine veröffentlichen will - ja ich weiß, es wird eine Mobile Konsole, doch nach deren Meinung müsste ein Gaming Notebook ja dann mehr her machen
Kommentar ansehen
03.12.2013 19:55 Uhr von Rongen
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Ich spiele am PC und lieg trotzdem auf der Couch

OMG it´s Magic
Jedem das seine aber ein PC wird ner Konsole immer überlegen sein
Kommentar ansehen
03.12.2013 20:55 Uhr von incredibledog
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Also das Argument mit der Couch zieht nicht. Hab meinen PC Dual an PC Monitor und 42" TV. Kann hin und her switchen oder beide gleichzeitig nutzen. Dazu hab ich ´nen Xbox 360 Wireless empfänger am PC. Kann mich also auch zwischen Stuhl und Couch entscheiden.

Bin auch viel schneller auf meiner Filmesammlung, hab zugriff auf meine sämtliche Musik, kann Programme nutzen die ich will und bezahle nicht nochmal extra für den Multiplayer.

Zudem kann man nicht sagen Konsolen seien sicherer, bei PSN wurden Kreditkarten-Infos gestohlen und bei Xbox unzählige Xbox-Live accounts gehackt.

Trotzdem haben Konsolen ihre Daseinsberechtigung, habe selber vom NES bis zur PS3 vieles hier stehen. Ich finde nur das Konsolen noch besser waren, wo man sich nur auf Spiele konzentriert hat und nicht den ganzen Multimediakram.
Kommentar ansehen
03.12.2013 21:05 Uhr von d0ink
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wo ist denn hier die News?
Kommentar ansehen
04.12.2013 01:03 Uhr von Gorli
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Immer dieses Grafikargument... Die 2000er sind vorbei, die Grafik hat sich in den letzten 3 Jahren kaum noch verbessert. Erhebliche Sprünge wie damals zu cryengine 2 Zeiten sind frühestens dann zu erwarten, wenn die erste brauchbare Voxelengines entwickelt sind oder eventuell auch die ersten Kohlenstoffnanoröhrchen-Transistoren laufen.
Kommentar ansehen
04.12.2013 08:47 Uhr von White-Tiger
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Der3Geist
Funktionieren ja, aber siehe GTA 5 auf PS3 :s!
Sagen wir mal so es lief, sah scheiße aus, hat geruckelt, die Konsole kam nicht mit der Berechnung bei Effekten nach....
Wenn das dein Anspruch ist, ja dann funktioniert es :)!

Außerdem sind Konsolen doch mittlerweile eh wie ein PC´s man muss Game´s Installieren usw. man kann eben nur nicht so viel machen wie auf einem PC.
Ich habe noch nie eine Konsole gehabt und kenne das nur von Bekannten und Freunden aber mir erschließt sich halt auch kein Grund mir eine zukaufen. Dann würde ich ja noch nen Fernseher kaufen müssen usw..
Auch die Spiele kosten bei Konsolen ja unmenschlich viel…
Kommentar ansehen
04.12.2013 11:25 Uhr von SN_Spitfire
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was mir als langjährigen Zocker von Ego-Shootern widerspricht ist einfach die Sache mit dem Zielen.

Am PC fahre ich mit Hilfe meiner per Hand gesteuerten Maus, "millimetergenau" mein Fadenkreuz auf meinen Gegner.
Ich kann mir das bei Konsolen mit dem besten Willen nicht vorstellen.
Klar, ich hab schon viele Demo- und Zockvideos von Konsolen gesehen, aber überzeugt haben Diese mich nie.
Ich wage es daher einfach mal zu behaupten, dass ich deutlich schneller am PC zielen kann, als an einer Konsole, sofern mir bei der Konsole durch die Software keine Hilfe angeboten wird (halber "Aimbot") ;)

Kann aber natürlich auch sein, dass Übung den Meister macht.

Seht das jetzt nicht von mir als KO-Kriterium gegen Konsolen.
Ich könnte mit Denen halt nix anfangen. Aber es gibt ja noch tausend andere Gründe für Konsolen.
Unterhaltungswert bei Partys, Mehrspielermodi an einem Bildschirm usw.
Kommentar ansehen
04.12.2013 12:04 Uhr von chicksterminator
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Konsole is was für Menschen ohne Ahnung bzw Anspruch.

Und die meisten Menschen die versuchen eine Konsole schön zu reden sind doof.

Ich höre ständig sachen wie:
Konsole is bequemer.
Man kauft ein spiel und es läuft immer.
Mit Controller kann man besser spielen.
Sieht besser aus auf ein besseren Fernseher.
Verbraucht weniger Strom.
Is billiger.


Alles totaler quatsch :-P
Weil man kann auch auf der Couch mit pc spielen.
Controller kann man auch schon seit massig jahren kaufen. Und Grafik und Leistungsfähigkeit kann man überhaupt nich vergleichen.

Die drecks Konsolen bremsen die Grafik am PC total aus.

Und kein Ballerspiel kann man besser zocken als mit der Maus. So ein analog stick kann man garnich platzieren...


Und Vorteile am pc sind einfach ma das man das spiel einfach bearbeiten kann.
Leichter cheaten. Andere skinns einfügen. Musik und Töne wie man will usw keinerlei Grenzen.

Auf console kann man nur machen was man vorgegeben hat..
Kommentar ansehen
07.12.2013 00:10 Uhr von helldog666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Konsolenzocker werden abgezockt, lieber in einen vernünftigen Gamer PC investieren und zb. Injustice - Gods Among Us Ultimate Edition für 13€ kaufen anstatt 59€, und das ist eigentlich bei jedem Spiel so.

Das Geld was man da an Spielen spart ist unglaublich und man kommt auf den Zeitraum gesamt gerechnet (selbst wenn man in der Zwischenzeit eine neue Graka kauft) trotzdem günstiger weg als mit einer Konsole.

Zocke mit einem Xbox 360 Pad für den PC Rennspiele und Co., alles ist besser, schöner, günstiger und erweiterbar ohne abgezockt zu werden, tja, welche Argumente bleiben da Konsolenzockern noch groß ( war selber jahrelang Konsolenzocker). Exklusivspiele ?,Super, toll, wenn verdammt nochmal juckts, auf dem PC gibt es trotzdem die größere Auswahl an Indiespielen und Co.

Man zahlt noch fürs Onlinespielen dürfen usw. usf. , Konsolen sind Abzocke ohne Ende!!!
Kommentar ansehen
07.12.2013 00:17 Uhr von helldog666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Der3Geist
Wenn man zu dumm für den PC Bereich ist, dann sollte man es auch einfach lassen.

Zieh bei Mutti aus, Problem gelöst.

Hatte noch nie Probleme beim PC, Neueinsteiger vielleicht, Ahnungslose die zu dämlich sind Google zu benutzen, super, solche gibts immer
....
Und? Dann muss ich mir halt EIN Gamepad kaufen, Einmallige Investition.

Außerdem? Schonmal was von Wireless Maus und Keyboard gehört ? Aber ich nutze Kabelverbindung und muss trotzdem nicht aufstehen um meinen VLC Player zu bedienen, lange Kabel sei dank.

Fallout 3 ist noch so teuer auf der Konsole weil ihr in den Arsch gefickt werdet bei den Preisen, ganz einfach, auf dem PC kriegt man es für 9 € hinterhergeschmissen und kann es sich dank Mods so gestalten wie man will, hochauflösende Texturen, neue Waffen, Orte etc. etc.

Nenn mir eine Sache für den PC außer Exklusivtitel für Konsole die man nicht 1000X besser und komfortabler hat wenn man sich nicht wie ein Vollidiot anstellt !??

[ nachträglich editiert von helldog666 ]
Kommentar ansehen
07.12.2013 05:43 Uhr von helldog666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Och ich habe Ordnung in MEINEM Wohnzimmer wenn ich auf dem 65 Zoll Fernseher im Inet surfe oder zocke und der PC fällt nicht auf oder steht wie ein Klotz im Raum.

LOL erstmal alles per PC und Maus konfigurieren, von wegen, kurz ins Grafikmenü, alles auf Maximale Einstellungen, 15 sek max, das Spiel ist genauso schnell wenn nicht schneller installiert und auf jeden Fall um Welten schneller gestartet und geladen als bei einer Konsole und Google wird höchstens mal für eine Reihenfolge fürs Laden von über 200 Skyrim Mods verwendet, sonst wird installiert und fertig.

Auf und Abbau?? Bitte? Der PC wird einmal hingestellt nachdem man ihn gekauft oder zusammengebaut hat und dann wird das Teil nicht mehr bewegt und klar ist kein Pad bei einem PC dabei, wieso auch, ist ein PC, ein Pad ist eine minimale Investition und ich kann 360 und PS3 Controller verwenden wie ich lustig bin, auch Fight Sticks etc. Wireless sowie kabelgebunden.

Für dich scheint das installieren eines PC Spiels anscheinend eine Wissenschaft zu sein und anscheinend hast du keine Ahnung das auch in Multimedia Geschichten der PC die bessere Plattform ist, 2 Klicks BlurayFilm gestartet (da macht man einfach ein Abbild vom Original und fertig) , 3 Klicks Musiksammlung (gekauft natürlich), Filme streamen, gibts genug Anbieter etc. etc.



[ nachträglich editiert von helldog666 ]
Kommentar ansehen
07.12.2013 12:09 Uhr von grandmasterchef
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
why not both? ich häng hier auch am pc, und habn snes, n64, gc, wii...
Kommentar ansehen
09.12.2013 07:24 Uhr von Sting24
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das größte Problem ist das Microsoft die DirectX Schnittstelle nicht mehr so entwickelt wie gewünscht. Somit werden die meisten Spiele nicht viel besser aussehen auf dem PC als auf den Konsolen. NVIDIA müsste ein Paar Spieleentwickler exklusiv auf die PC Seite ziehen und finanzieren.

Die Meisten Spiele werden heutzutage Multiplattform- mäßig entwickelt, darum unterscheiden sie sich nicht allzu sehr von einander, auch wenn die PC-Hardware viel mehr zulassen würde.

[ nachträglich editiert von Sting24 ]
Kommentar ansehen
09.12.2013 12:22 Uhr von BIG Show
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist ja nichts neues trotzdem wird es die PS4 sein!! Ist einfach viel geiler sich in Sessel zu hauen und auf einem abnormal grossen TV zu spielen .. viel gemütlicher .. noch dazu ist zB die Grafik nicht soo schlecht .. ;-) also alles gut
Kommentar ansehen
09.12.2013 14:00 Uhr von Falap6
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Big show

einfach ein HDMI kabel vom PC zum "abnormal grossen TV" ziehen und ein xbox/ps3 controller an PC anschließen. Das lohnt sich natürlich nur, wenn man eh einen PC hat. Wenn man nur zocken will, lohnt es sich bestimmt nicht extra einen PC dafür zu kaufen...

Refresh |<-- <-   1-25/26   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Playstation 4: Neuer Trailer für "Spider-Man" veröffentlicht
Sony Playstation 4 Pro: Letzter Sargnagel für die XBox One
Playstation 4 Pro kann keine 4K-Blu-rays abspielen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?