02.12.13 20:40 Uhr
 232
 

Barcelona: Tierschützer protestieren nackt und (kunst-)blutverschmiert

Zum neunten Mal in Folge hat eine größere Anzahl von aktiven Tierschützern ihre jährlich stattfindende Protestaktion in Barcelona abgehalten.

Die Menschenmenge ließ sich nackt und mit Kunstblut versehen auf dem Plaza de Sant Jaume in der Altstadt nieder.

Die Aktivisten der Gruppe "Anima Naturalis" kämpfen mit diesem Spektakel gegen die Pelzindustrie. Sie verweisen auf die heutzutage nicht mehr notwendige Verwertung von Tierhäuten und Pelzen. Andere, gleichwertige Produkte machen das spezielle Töten von Tieren für diese Zwecke überflüssig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Protest, Barcelona, Tierschützer
Quelle: www.news.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Kultur: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?