02.12.13 13:52 Uhr
 3.023
 

Cham: Zwei 16-jährige Mädchen angeblich zu Russischem Roulette mit Waffe genötigt

Ein Sondereinsatzkommando hat im bayerischen Cham zwei Verdächtige verhaftet, die angeblich zwei Mädchen zu dem Spiel Russisches Roulette gezwungen haben.

Dabei legt man eine Patrone in eine Revolvertrimmel und die beiden 16-Jährigen wurden gezwungen abzudrücken.

Ein Mädchen zeigte nun den 18-Jährigen an. Bei der Wohnungsdurchsuchung fand sich ein Schreckschussrevolver, sowie ein Springmesser.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mädchen, Waffe, Roulette, Cham
Quelle: www.mittelbayerische.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
BGH: Potsdamer Gericht muss Sicherungsverwahrung für Kindsmörder erneut prüfen
Unfall: Hunderte Ferkel sterben auf Autobahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.12.2013 13:55 Uhr von Rychveldir
 
+21 | -0
 
ANZEIGEN
Russisches Roulette mit Waffe? Womit denn sonst? Oder ist die Überschrift verdreht?

Und wtf wer macht denn sowas??

[ nachträglich editiert von Rychveldir ]
Kommentar ansehen
02.12.2013 14:12 Uhr von blade31
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
cool eine Revolvertrimmel

gut das sie das nicht mit einer Pistole gespielt haben...

[ nachträglich editiert von blade31 ]
Kommentar ansehen
02.12.2013 15:33 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und nun sind, nach den Frauen, die Männer dran. Schön nach der Spielregel Ladis first
Kommentar ansehen
02.12.2013 16:53 Uhr von TyranosaurusPex
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
liegt Cham nicht in der Schweiz?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?