02.12.13 13:03 Uhr
 99
 

TÜV Rheinland: Weitere Klagen wegen Brustimplantaten

Der TÜV Rheinland könnte demnächst vor einer Flut an Klagen in zweistelliger Millionenhöhe stehen. Dabei geht es um Brustimplantate von Pip, die unzulänglich kontrolliert wurden.

Neben Tausender betroffener Frauen und der AOK klagen auch die französischen Sozialkassen. 1.600 Frauen in Frankreich ist bereits vor einem Gericht Schadensersatz zugesprochen worden.

Die AOK in Nürnberg führt gegenwärtig ein Musterverfahren. Sie hat Unterlagen, welche die Kenntnis des TÜVs über Normabweichungen bei Pip bestätigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Klage, TÜV, Rheinland, TÜV Rheinland
Quelle: www.recklinghaeuser-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.12.2013 19:43 Uhr von OO88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das silikon sehr bedenklich für den menschlichen körper ist weiß doch jedes kind.
selbst wenn der tüv auf einen zettel schreibt das es unbedenklich ist.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?