02.12.13 12:10 Uhr
 289
 

"Mr. Pumpernickel": Chris Howland ist gestorben

Der beliebte und bekannte Kult-Moderator Chris Howland ist Samstagnacht in Rösrath im Alter von 85 Jahren verstorben.

Howland war auch als "Mr. Heinrich Pumpernickel" ein Begriff. Er moderierte zum Beispiel die Fernsehsendung "Vorsicht Kamera" und die Radioshow "Musik aus Studio B".

"Der Begriff "Legende" wird oft und viel zu häufig benutzt, doch Chris Howland war wirklich eine", erklärte WDR-Intendant Tom Buhrow


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Moderator, Chris Howland
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kreidefelsen Rügen: 21-jährige Touristin stürzt 60 Meter tief in den Tod
BKA-Bericht: Anzahl tatverdächtiger Zuwanderer steigt auf über 50 Prozent
Afrikaner häutet, schlachtet und verspeist seinen vierjährigen Neffen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.12.2013 12:56 Uhr von Jerryberlin
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Mist, ich mochte ihn immer sehr gern!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boxen: Arthur Abraham wieder im WM-Geschäft - Sieg gegen Krasniqi
Kreidefelsen Rügen: 21-jährige Touristin stürzt 60 Meter tief in den Tod
BKA-Bericht: Anzahl tatverdächtiger Zuwanderer steigt auf über 50 Prozent


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?