01.12.13 18:56 Uhr
 44
 

Fußball/Bundesliga: Hannover 96 gewinnt gegen Eintracht Frankfurt

Hannover-96-Coach Mirko Slomka kann erst einmal aufatmen. Seine Mannschaft hat das Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt mit 2:0 gewonnen.

Mame Diouf (25.) per Kopf und Szabolcs Huszti (67.) trafen für die Niedersachsen. Die Eintracht spielte ab der 57. Minute mit einem Mann weniger, da Martin Lanig die Gelb-Rote Karte sah. Martin Veh wurde etwas später auf die Tribune verbannt.

Hannover ist jetzt Neunter. Die Frankfurter befinden sich in der unteren Tabellenhälfte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Hannover 96, Eintracht Frankfurt, 1. Bundesliga
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Altkanzler Gerhard Schröder wird Aufsichtsratsmitglied bei Hannover 96
Fußball/Hannover 96: Hiroshi Kiyotake wechselt zum FC Sevilla
Fußball/Hannover 96: Marvin Bakalorz kommt vom SC Paderborn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.12.2013 19:08 Uhr von R4V3R
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Martin!? Veh
Tribune??
Wie kommt sowas durch?

Glückwunsch an Hannover!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Altkanzler Gerhard Schröder wird Aufsichtsratsmitglied bei Hannover 96
Fußball/Hannover 96: Hiroshi Kiyotake wechselt zum FC Sevilla
Fußball/Hannover 96: Marvin Bakalorz kommt vom SC Paderborn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?