01.12.13 14:59 Uhr
 158
 

New York: Zugteile im Fluss gelandet

In New York ereignen sich zur Zeit dramatische Szenen, da ein Vorortzug entgleist ist und im Stadtteil Bronx teilweise in einen Fluss gefallen ist.

Wie viele Personen genau in den Zügen eingeschlossen sind, ist bislang noch ungeklärt.

Derzeit sind nach US-amerikanischen Medienberichten etwa 200 Feuerwehrleute vor Ort im Einsatz.


WebReporter: Higharcher
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Unfall, New York, Zug, Feuerwehr, Fluss
Quelle: www.faz.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Polizei ersetzt alle Windows-Smartphones durch iPhones
New York: Umweltschutzbehörde vernichtet zwei Tonnen Elfenbein
New York: Eis mit Heuschrecken der allerneueste Schrei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Polizei ersetzt alle Windows-Smartphones durch iPhones
New York: Umweltschutzbehörde vernichtet zwei Tonnen Elfenbein
New York: Eis mit Heuschrecken der allerneueste Schrei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?