01.12.13 14:59 Uhr
 154
 

New York: Zugteile im Fluss gelandet

In New York ereignen sich zur Zeit dramatische Szenen, da ein Vorortzug entgleist ist und im Stadtteil Bronx teilweise in einen Fluss gefallen ist.

Wie viele Personen genau in den Zügen eingeschlossen sind, ist bislang noch ungeklärt.

Derzeit sind nach US-amerikanischen Medienberichten etwa 200 Feuerwehrleute vor Ort im Einsatz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Higharcher
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Unfall, New York, Zug, Feuerwehr, Fluss
Quelle: www.faz.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?