01.12.13 14:50 Uhr
 267
 

Peru: Sexualtäter gefasst - Kinderpornos auf der Festplatte

In Peru haben Ermittler die Festnahme eines Mannes in die Wege geleitet, welcher sich im Internet als Kind ausgab und die Kinder zu sexuellen Handlungen motiviert haben soll. Dies hielt er auf seinem Computer fest.

Bei der Festnahme stellten die Ermittler etwa 200 Kinderpornos in einer Wohnung des Verdächtigen sicher.

Unter den Betroffenen soll sich auch ein zehnjähriges Mädchen befunden haben. Die konkrete Festnahme konnte durch ein E-Mail-Postfach des Täters vollzogen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Higharcher
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Internet, Peru, Sexualtäter
Quelle: www.noz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweinfurt: Ermittlungskommission wegen vieler Straftaten von Asylbewerbern
Drachenstadt: Entführte Kinder befreit
"All Of Me"-Songwriter John Legend klagt den Rassismus an