01.12.13 13:41 Uhr
 769
 

USA: Türkisches Kulturzentrum verteilt zu Thanksgiving Essen an Bedürftige

In verschiedenen Städten der USA, wie in unter anderem Houston, hat die türkische Gemeinde anlässlich des Thanksgiving-Fests an Bedürftige Speisen verteilt. Muslime in den USA sind zwar besser als in der EU integriert, dennoch müssen sie als Minderheiten mit Vorurteilen kämpfen.

Die Helfer setzten sich aus Freiwilligen sowie Non-Profit-Organisationen zusammen. Nachdem die Mahlzeiten selber zubereitet wurden, verteilte man sie in Räumlichkeiten wie bei der Heilsarmee an die Menschen.

Das Thanksgiving-Fest zählt in den USA zum wichtigsten Familienfest. Auch andere Wohltätigkeitsorganisationen öffneten aus diesem Anlass landesweit ihre Türen für Hilfsbedürftige. "Es gibt für uns keinen Grund, dass jemand Thanksgiving allein verbringen muss", so der gemeinsame Glaube.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: USA, Essen, Thanksgiving, Bedürftige, Kulturzentrum
Quelle: www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
70. Geburtstag: Lucky Luke hatte in erstem Comic Halbglatze und rauchte
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.12.2013 15:12 Uhr von Didi1985
 
+15 | -16
 
ANZEIGEN
Leider gab es kein Schweinefleisch und auch keinen Alkohol.

Nach unbestätigten Meldungen wurden dazu Kopftücher für Frauen ausgegeben.
Kommentar ansehen
01.12.2013 17:26 Uhr von azru-ino
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
turkeys turkey-connection
Kommentar ansehen
02.12.2013 00:04 Uhr von Niniel
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
thanksgiving

giving thanks = dank geben...

Zu vergleichen mit dem Erntedankfest.Davon ab das ich das für eine tolle Aktion halte, schwingt hier aber in der Tat ein Hauch von Beweihräucherung mit.
Kommentar ansehen
02.12.2013 02:26 Uhr von vordhosbn
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Einen Döner ohne scharf bitte!
Kommentar ansehen
02.12.2013 08:01 Uhr von Spellingnazi
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Es treibt sich mal wieder das übliche faschistische Gesindel hier rum, aber das ist man auf SN heutzutage ja gut gewöhnt, wird ja auch von der Moderation und Administration gerne mal ein Auge zugedrückt wenn hier einzelne User einfach mal offen fordern können, dass bestimmte Gruppen von Staatsbürgern einfach mal so mir nichts dir nichts ausgewiesen werden sollten ...

Davon abgesehen: Haberal, hör auf zu newsen. Da kommt nur Müll bei raus und deine Pseude "Türkei/Türken sind die Besten" News hängen jeden nur noch zum Hals raus.


GANZ besonders wenn du hier so Propaganda Nacrichten von einem weiteren Fethullah Gülen Verein lieferst.
Kommentar ansehen
02.12.2013 08:37 Uhr von Sparrrow
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Es gibt Firmen, meist so kleine Dinners, die Obdachlosen jeden Tag etwas zu essen und zu trinken geben. Die machen auch keine News drüber und grade an Thanksgiving da gibt es mehr zu essen für Obdachlose als man sich vorstellen kann. Haberal so langsam sind dein Türken sind die Besten News einfach nur nervig und lächerlich.
Kommentar ansehen
02.12.2013 10:14 Uhr von rolling_a
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Vorredner und Konsorten
Da es hier nicht wenige Leute gibt, deren Lebensinhalt es ist andere Völker und Kulturen zu diskreditieren, wundern mich Haberals News ehrlich gesagt nicht.

Außerdem schreibt jeder über das, was ihn interessiert und andere darüber in Kenntnis setzen möchte. Klickt die News nicht an oder sucht euch ne andere News-Community, aber hört auf eure Fehler bei anderen zu suchen.
Kommentar ansehen
02.12.2013 10:33 Uhr von Niniel
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Pfff..zwing uns doch.^^
Kommentar ansehen
02.12.2013 10:59 Uhr von BlackMamba61
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Das wird den PI User / Dummen / N@zis
nicht gefallen..

Auf die frage warum sich Türken dort wohler fühlen als in D. kann ich nur lachen.
deutschland mit usa zu vergleichen ist schwachsinn...
In D. wird man nur noch diskriminiert.
Doppeltestatsbürgerschaft den die Koalition in der Form nun bewilligt hat ist eine Frechheit.
Kommentar ansehen
02.12.2013 12:52 Uhr von omar
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@rolling_a:
Recht hast du. Das würde ich genau so unterschreiben.

Was mich hier bei SN ärgert,ist die Tatsache, dass bei einer News mit negativem Inhalt über Ausländer (vorzugsweise Muslime und/oder Türken), sofort die Stammtischpolitiker auf der fehlgeschlagenen Integration rumreiten. Wenn dann aber ein News mit positivem Inhalt über gelungene Integration veröffentlicht wird, dann wird das gleich runtergemacht.
Und das schlimmste dabei ist, dass diese Kommentatoren sich oft gar nicht bewusst sind, dass die diskriminieren und sich rassistisch verhalten.
Aber wie sagte Albert Einstein so treffend:
"Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt."
Kommentar ansehen
02.12.2013 18:09 Uhr von Ahasverus
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Autor erraten daher Minus ;)

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?