01.12.13 11:24 Uhr
 10.964
 

Video: Hoch reflektierendes, ungewöhnliches Objekt auf dem Mond entdeckt

Auf dem Mond wurde am 30. November diesen Jahres eine ungewöhnlich aussehende Struktur entdeckt.

Das Objekt hat gegenüber der Umgebung ein sehr hohes Reflexionsvermögen. Zudem hat es eine Halbkreis ähnliche, zylindrische Form.

Im oberen Bereich befindet sich eine Verengung, was auf einen Eingang oder Ähnliches hinweisen könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Video, Mond, Objekt, Reflexion
Quelle: bd.summit.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor hält viele Flüchtlinge für frauenfeindlich
Wissenschaftler warnen vor Aussterben der Giraffen
Klimawandel - Touristenattraktionen wie Great Barrier Reef vor dem Aus?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

28 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.12.2013 11:28 Uhr von blade31
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Cool die TARDIS
Kommentar ansehen
01.12.2013 11:35 Uhr von AlphaTierchen1510
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
zylindrische Form?
also der Schatten sieht kein bissel zylindrisch aus. Nur der beleuchtete Bereich und das ist dann eben ne optische Täuschung
Kommentar ansehen
01.12.2013 11:57 Uhr von Crazyhound
 
+23 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist das DIXIklo der letzten Mondmission...
Kommentar ansehen
01.12.2013 11:57 Uhr von Mike_Donovan
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
ä üfö mit äliäns ?
Kommentar ansehen
01.12.2013 12:23 Uhr von cvzone
 
+27 | -1
 
ANZEIGEN
Aha, die üblichen 100x150 Pixel Videos...
Kommentar ansehen
01.12.2013 12:44 Uhr von MBGucky
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht auch die AETRON ?
Kommentar ansehen
01.12.2013 13:26 Uhr von Schnulli007
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist ein Alien von der Gattung leerpe.

Die sind harmlos, außer dass sie in in gewissen Foren nur ihren Müll hinterlassen.
Kommentar ansehen
01.12.2013 14:52 Uhr von JohnDoe_Eleven
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn es wirklich die Aetron gewesen ist.. bitte keine Mondmission hochschicken.. sonst haben wir bald massen an abgestürzten Raumschiffen.. weil Thora bei der Flugscheinprüfung gemogelt hat -.-..
Kommentar ansehen
01.12.2013 15:05 Uhr von Didi1985
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Völlig unscharfe Bilder. Völliger Schwachsinn!!!!
Kommentar ansehen
01.12.2013 15:34 Uhr von jupiter_0815
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@ThorsRevenge

Habe mich mit meinem Notebook im Keller eingeschloßen und es sieht immer noch aus wie ein Stein!

;-)

Außerirdisches Objekt? Am Anus.....
Kommentar ansehen
01.12.2013 15:41 Uhr von Nebelfrost
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
wow, ein stein mit etwas glatterer oberfläche, der von der sonne angestrahlt wird.
Kommentar ansehen
01.12.2013 16:20 Uhr von mort76
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
blade,
die TARDIS würde nicht so stark reflektieren.
Kommentar ansehen
01.12.2013 16:39 Uhr von Arne 67
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Da hat wohl jemand seine Plastikwasserflasche entsorgt. . .
Wenn ich mir die Bilder ansehe, dann frag ich mich schon was die da alles finden und wieso Sie trotzdem das Mondlandemodul nicht wieder finden. . .
Na ja, wenn Sie da oben gewesen wären hätten Sie es einfacher gehabt. LOL
Kommentar ansehen
01.12.2013 16:50 Uhr von Mauzen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sowas mysteriöses. Ist ja nicht so, dass jedes hervorstehende Objekt von der Sonne angestrahlt wird und deswegen "hoch reflektierend" ist.
Hört mal auf mit dem Mist, sowas macht nur alle ernsthaften Meldungen mit lächerlich.
Kommentar ansehen
01.12.2013 18:15 Uhr von Nebelfrost
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@thorsrevenge

ich bin für diese möglichkeit sehr wohl offen. um ganz ehrlich zu sein, wünsche ich es mir sogar von herzen. umso enttäuschter bin ich auch jedes mal wenn ich so eine news wie diese hier lese, die von einem objekt berichtet, das offensichtlich nicht außerirdischen ursprungs ist, sondern nichts weiter als ein stinknormaler stein. und dass es wirklich nichts weiter als das ist, sollte jeder vernünftige mensch erkennen können. und selbst wenn es wirklich etwas anderes wäre, dann bitte ich darum, dass es eindeutig und zweifellos als so etwas zu erkennen ist und nicht verpixelt bis zum geht nicht mehr, so dass es theoretisch alles mögliche sein kann.
Kommentar ansehen
01.12.2013 18:20 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mal wieder unscharf, nix zu erkennen....man kann in alles immer alles reininterprätieren....lächerlich.
Kommentar ansehen
01.12.2013 19:21 Uhr von Freimaler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Um Gottes Willen da hat man den Uli Hoehneß seine schwarze Steuer Raumsonde gefunden mit all der gesparten Steuerhinterziehungen.Da war das Gehalt vom neuen Bayern Coach Pep drin sowie das Geld für die Lizenz was der 1860 München diesmal nicht bekam :-) wie konnte man das finden?Das wurde sogar auf den Bilderberg Treffen genehmigt so was.....
Kommentar ansehen
01.12.2013 21:07 Uhr von kingoftf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich erkenne auf der Oberfläche ganz eindeutig ein Gesicht.


Das Arschgesicht von Leerpe
Kommentar ansehen
01.12.2013 21:58 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bei drei verschiedenen Mondmissionen (Apollo 11, 14 und 15) haben amerikanische Astronauten "Spiegel" auf dem Mond zurückgelassen. Diese Reflektoren arbeiten nach dem Katzenaugenprinzip, d.h. sie werfen das Licht dorthin zurück, von wo sie es empfangen. Mit ihnen ist eine genaue Bestimmung der Mondentfernung möglich und wird auch seit 1969 kontinuierlich durchgeführt.

http://www.wdr.de/...
Kommentar ansehen
01.12.2013 22:10 Uhr von gowron0030
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum wird niemand hingeschickt um es zu untersuchen ?!
Kommentar ansehen
01.12.2013 22:56 Uhr von jupiter_0815
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ThorsRevenge

Jetzt stell Dir mal vor es gibt Außerirdisches Leben im All und das ist auf einem technischen Level vergleichbar mit unserem. Jetzt meine Frage:

Schaffen wir Interstellare Reisen? Nein.

Haben wir Kolonien auf einem anderen Planeten? Nein.

Der Mond ist ca. 384.400Km von der Erde entfernt, was passiert da? Nichts.

Was ist mit Seti? Haben die schon einmal den Beweis für ein anderes Leben im All antretten können? Bis jetzt noch nicht.

Ich denke da kann man endlos drüber diskutieren. Aber haben wir es geschafft unser Sonnen System zu verlassen? Nein.

Wenn es da draußen anderes Leben gibt, wer sagt den das die nicht genau so auf ihrem Planeten festhocken wie wir?
Kommentar ansehen
02.12.2013 07:14 Uhr von Sir-Hoschi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Natürlich ist es zu 99,99999 % außerirdisch.
Irdisch würde ja heißen, es stammt von der Erde. (Die Entstehungsgeschichte des Mondes lassen wir mal außer Betracht).
Kommentar ansehen
02.12.2013 10:06 Uhr von damagic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Child_of_Sun_24

genau das kam mir auch als erstes in den sinn
Kommentar ansehen
02.12.2013 10:47 Uhr von anmen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
HD war gestern LD ist der neueste Trend.
Kommentar ansehen
02.12.2013 11:14 Uhr von Sarkast
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Chinesen haben gestern was hochgeschossen, planen eine unbemannte Landung auf dem Mond.

Vielleicht erzählen die uns ja, was sie dort oben gefunden haben.

Refresh |<-- <-   1-25/28   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?