30.11.13 19:01 Uhr
 238
 

Piratenpartei: Weiterhin keine Bezahlung des Vorstands

Die Piraten halten derzeit ihren Bundesparteitag in Bremen ab.

Dabei wurde beschlossen, dass es weiterhin keine Bezahlung für den Vorstand geben wird. Damit ist und bleibt der Vorstand der Piraten weiter ehrenamtlich tätig.

Lediglich Vorstände, die zum Beispiel Hartz IV bekommen, sollen von der Partei ein entsprechendes Gehalt erhalten. Das sollen rund 15.000 Euro pro Jahr sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Vorstand, Piratenpartei, Bezahlung
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus sieht bei Europas Populisten Parallelen zu Adolf Hitler
Washington: "Women`s March" - Größte Kundgebung gegen Präsident Donald Trump
Sind Fake News auf Facebook & Co. mengenmäßig beachtlich?