30.11.13 17:59 Uhr
 634
 

Sido äußert sich zu seinem neuen Album und spricht über seine Sinti-Vergangenheit

Der 32-Jährige Rapper Sido ist nun Familienvater und rappt deswegen zufriedener als vorher. Mit der Nachrichtenagentur dpa sprach Sido nun über sein neues Album "20-11-80" und sprach von seiner Kindheit.

"Ich fühle mich sehr wohl. Wenn ich so stressige Tage wie in den letzten Wochen habe, eher nicht. Aber wenn ich zu Hause bin mit meiner Frau und meinem Kind und die Zeit genießen kann, fühle ich mich sehr wohl", so Sido.

Sido äußerte, dass er in dem neuen Song "Enrico" über einen Sinti schreibe, was er selbst ja auch sei. Man dürfe diese Menschen nicht vergessen und müsse ihnen entgegenkommen. Man fordere ja auch, dass sich Sinti integrieren sollen, so Sido weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Album, Vergangenheit, Sido, Sinti
Quelle: www.fnp.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Einige Showrunner verbieten Vergewaltigungsszenen in Serien
Facebook sperrt "Titanic"-Chefredakteur wegen Kritikbild zu "Bild"-Zeitung
Michelle Obama hat während der diesjährigen US-Wahl geschlafen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.11.2013 18:21 Uhr von Birther
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Der Jung ist dummer als Brot und wird langsam alt. Er sollte sich zurückziehen und neuen Rappern die Bühne überassen. Jeder Pfiff ist verlorengegangen im laufe der Jahre
Kommentar ansehen
30.11.2013 18:35 Uhr von Birther
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das Album heisst übrigens 30-11-80 :-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?