30.11.13 15:15 Uhr
 2.124
 

Mittelschicht in Europa wird immer kleiner - EU bricht Wohlstands-Versprechen

Die EU hatte versprochen, dass es für alle einen größeren Wohlstand geben wird. Dieses Versprechen war allerdings nicht einzuhalten, im Gegenteil: Die Mittelschicht in nahezu allen EU-Staaten verschwindet langsam. Die Bürger arbeiten und können von ihrem Gehalt trotzdem nicht leben.

Eine Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung hat ergeben, dass die Mittelschicht in Deutschland alleine im letzten Jahr um mehr als fünf Millionen Menschen geschrumpft ist. Die Armut schreitet fort. Auch in wohlhabenden Staaten wie Finnland ist dieser Trend abzulesen.

Allerdings hat der Armutsbericht aus dem September 2012 festgestellt, dass sich das Vermögen der Reichen verdoppelt hat. 2011 gehörten zehn Prozent der Reichen 41 Prozent des Gesamtvermögens in Deutschland. Dem gegenüber stehen aber 7,4 Millionen Minijobber und sechs Millionen Überschuldete Bürger.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Europa, Versprechen, Mittelschicht
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Gericht spricht Geert Wilders schuldig - aber keine Strafe
Bundesregierung will mit Passentzug gegen Genitalverstümmelung vorgehen
Bayern beschließt nach 16-stündiger Debatte kontroverses Integrationsgesetz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.11.2013 15:42 Uhr von shadow#
 
+3 | -11
 
ANZEIGEN
Im Gegensatz zu Deutschland wird diese Veränderung im Rest der EU zumindest nicht noch von ganz oben aktiv unterstützt...
Kommentar ansehen
30.11.2013 16:27 Uhr von Gribbel
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Zum glück können wir die Bundeswehr ja jetzt im Inland einsetzen wenn der Pöbel aufbegehrt.

Aber solange der deutsche seine Kaiserin hat die immer grinst und schweigt oder schöne Märchen erzählt ist ja alles gut.

Ich prophezeie den Tag noch zu erleben, wo die leute sich gegenseitig umbringen, umringt von einem Polizeistaat. Immer mehr wachstum, immer mehr Menschen auf engstem Raum und mit jedem halbiert sich das kapital der armen.

Und eingreifen wird niemand, wenn es in China und Indien für uns legitim ist sklaverei und unbeschreiblich grausame Lebensbedingungen direkt zu unterstützen, dann gilt das auch umhekehrt.

Wird zeit für einen großen feuerball der vom himmel fällt.
Kommentar ansehen
30.11.2013 16:56 Uhr von dragon08
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@bertl058 --> Super Videolink !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!




.
Kommentar ansehen
30.11.2013 17:35 Uhr von Humpelstilzchen
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@ bertl058

Was soll man sagen; wo er recht hat, da hat er recht!!!
Und es wird allerhöchste Eisenbahn, das endlich von fähigen Leuten Klartext gesprochen wird!!!
Jetzt wird sich die Spreu vom Weizen trennen, und die wirklich karismatischen Persönlichkeiten werden sich heraus kristallisieren und die Geschicke in die Hand nehmen!!
Die ganzen anderen Brüllaffen und Schaumschläger werden dann bei der Mama zu finden sein oder sind dann auf unbestimmte Zeit unbekannt verzogen!!!

Das böse Erwachen wird noch kommen, und es kann für viele fürchterlich werden!
Leider ändert sich meist erst dann was, wenn es nicht mehr anders geht!!!

Mir vollkommen unverständlich! Die Politik, Bänker und Wirtschaftler sind doch sonst immer so gescheit und belesen, können sich an drei Fingern ausrechnen wie dass kommen wird!!!
Und es wird nichts dagegen unternommen?
Angst, Kalkül oder Gleichgültigkeit?
Wahrscheinlich mehr die Verkennung der Realität und die Mütze zu tief im Gesicht!!!
Kommentar ansehen
30.11.2013 19:52 Uhr von Humpelstilzchen
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Um es anders zu sagen!
Wenn jemals einer von diesen Obergescheiten einmal in der Haut eines Rentners stecken würde, der sein Leben lang für sein Vaterland geackert und gekämpft hat, der würde am eigenen Leib verspüren, wie es ist, wenn Klugscheisser über sein Leben bestimmen und die Einschläge nicht mehr merken!
Das würde jede Diskussion und jedes stundenlanges Gesabbel und Gebrabbel vollkommen überflüssig machen!!!!!
Kommentar ansehen
30.11.2013 20:13 Uhr von Lornsen
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
ich habe den cdu-abgeortneten in meinem bezirk schon einen tip gegeben. er sollte sich doch eine fluchttasche bereit stellen,
mit all seinen wichtigen Papieren. denn es kommt der tag, wo er hier ganz schnell abhauen muß. auch wenn er nicht mehr abgeordneter ist.
dumm anguckt-ich lolierte,
Kommentar ansehen
30.11.2013 20:23 Uhr von blaupunkt123
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Ja das Geld von der Mittelschicht wandert für Hartz 4 Zahlungen der Unterschicht, an Asylanten, Migranten oder in Pleiteländer.

Den wirklich Reichen kann man ja nichts abnehmen, weil sie ihr Vermögen schon in Gold umgewandelt haben, oder in Reichen Ländern deponiert haben.
Kommentar ansehen
30.11.2013 22:12 Uhr von Humpelstilzchen
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ja Silvi86
auch das ist ein Teil, der dazu beiträgt!
Die Angst ist ein wesentlicher Bestandteil!
Aber Menschen die damit taktieren, bzw. diese bewusst für bestimmte Zwecke manipulieren, sollten wissen, das diese Angst ganz schnell in Wut und Aggression umschlagen kann!
So wie Liebe in Hass umschlagen kann! Und das sind mächtige Gefühle, ganz starke und mächtige Emotionen!!!! Die sollten auf gar keinen Fall unterschätzt werden!
Kommentar ansehen
01.12.2013 12:10 Uhr von Plattererick
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Seth68
Sie hat den Eid glaube ich, ein klein wenig anders Formuliert!

Ich schwöre, dass ich meine Kraft zu meinem Wohle und nicht dem des deutschen Volkes, widmen werde! Um meinem Nutzen zu mehren, Schaden von mir zu wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes beugen und zu meinem Gunsten verändern werde! Meine Pflichten gewissenhaft gegenüber den Reichen erfüllen und Gerechtigkeit nur denen zukommen lassen werde, die es sich auch leisten können. ....

[ nachträglich editiert von Plattererick ]
Kommentar ansehen
01.12.2013 15:32 Uhr von Humpelstilzchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Wolfgang_R_Grunwald

Freue mich sehr solch kompetente Fachleute wie Sie hier begrüßen zu können!
Bin da ganz Ihrer Meinung und sehr erfreut über die Aufklärung, die sich tut und noch tun wird!!!
Bitte weiter so!!!



[ nachträglich editiert von Humpelstilzchen ]
Kommentar ansehen
01.12.2013 15:54 Uhr von demokratie-bewahren
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Hälfte des globalen Reichtums liegt unversteuert auf irgendwelchen Drecksinseln der Briten ! Jeder weiß es, keiner der Politführung macht etwas dagegen. Ausgleichen soll es die Mittelschicht, die dafür eben geopfert wird, historisch leider der Normalfall, es ist eher außergewöhnlich, daß diese Mittelschicht entstanden ist. Gerade die rot grünen EU Umverteilungspläne werden es noch schlimmer machen, da das Geld einfach fehlt und der Staat und die Nebenstellen sich das Geld einfach beschaffen werden.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?