30.11.13 13:01 Uhr
 4.761
 

Niederlande: Studenten planten Party mit Davidsternen

Die Polizei in Groningen hat auf den Aufruf eines Händlers reagiert, als dieser sie über eine Studentenparty informierte, wo man plante, jedem Gast einen Davidstern mit der Aufschrift "NSB" anzuheften.

Eine Druckerei hatte den Auftrag bekommen, 40 dieser Sterne zu drucken und darüber die Polizei informiert. Die Polizei kontaktierte die Studenten wegen der geplanten Veranstaltung, aber diese hatten die Feier bereits abgeblasen, weil ihnen selbst aufgefallen war, dass sie zu weit gehen.

Die Abkürzung NSB steht in den Niederlanden für "Nationaal-Socialistische Beweging". Dies war eine faschistische Partei im zweiten Weltkrieg. Die Studenten behaupten jedoch, es würde lediglich "Nog sneller bezopen" (Noch schneller besoffen) bedeuten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Niederlande, Party, Davidstern
Quelle: www.nltimes.nl

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

OSZE-Beobachter in der Ukraine getötet
Drastischer Anstieg der tatverdächtigen Zuwanderer
Dresden: Mann aus Pakistan soll Frau ermordet haben - Internationaler Haftbefehl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen