30.11.13 10:18 Uhr
 1.708
 

Superschnäppchen? Wenn ein Ferrari 458 Italia nur 40.000 Euro kosten soll

Bei einem englischen Autohändler können Auto-Fans gerade ein ganz exklusives Schnäppchen machen. Hier steht ein Ferrari 458 Italia für lediglich umgerechnet 40.000 Euro.

Doch nur auf den ersten Blick. Denn in Wahrheit steckt unter dem schicken Blechkleid ein alter Ford Cougar, der nur noch 1.000 Pfund wert war. Der Umbau zum italienischen Edelrenner war einem Autofan unzählige Arbeitsstunden wert.

Und die waren es scheinbar wert. Denn der Umbau ist so gelungen, dass selbst Experten den Schwindel nicht auf Anhieb erkennen können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Euro, Ferrari, Umbau, Ferrari 458 Italia
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.11.2013 11:33 Uhr von kingoftf
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Da gab es doch vor Monaten eine Werkstatt in Sevilla, die wirklich sensationell gute Repliken von Ferrari hergestellt hatte, bis dann auch die Polizei auf der Matte stand.....
Kommentar ansehen
30.11.2013 13:13 Uhr von Misuke
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
wird nicht lange dauern und ferreri beschlagtnahmt das Auto weil es sich erhofft die bessere technik auszuspionieren .... ford schlägt fiat
Kommentar ansehen
01.12.2013 10:07 Uhr von der_trompete
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ labertaeschchen : Ferrari ist nicht Apple, sondern ein traditioneller Familienbetrieb. Glaube nicht das die ständig aggressiven Plastikkrieg führen müssen.

[ nachträglich editiert von der_trompete ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?