29.11.13 12:03 Uhr
 332
 

Istanbul: Gerichte sehen Schwimmbrillen bei Gezi-Protesten als passive Waffe

23 Personen müssen sich in Istanbul vor einem Gericht verantworten, weil sie während der Gezi-Proteste im Sommer diesen Jahres Schwimmbrillen trugen.

Dies seien als passive Waffen zu verstehen, denn man habe sich damit wie mit Gasmaskeln vor dem Tränengas der Polizei schützen wollen.

Wer von vornherein so eine Schwimmbrille dabei hatte, hatte auch vor, sich mit der Polizei anzulegen, so die Staatsanwaltschaft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Protest, Waffe, Istanbul, Tränengas, Schwimmbrille
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.11.2013 12:09 Uhr von BlackMamba61
 
+5 | -14
 
ANZEIGEN
"Wer von vornherein so eine Schwimmbrille dabei hatte, hatte auch vor, sich mit der Polizei anzulegen, so die Staatsanwaltschaft"

GENAU so ist das auch.. Gut erkannt..!!
Kommentar ansehen
29.11.2013 14:28 Uhr von schrottnews_ad_hoc
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Zustände sind das, genau wie in Schlandistan:
http://de.wikipedia.org/...

schlimm diese angeblichen Rechtsstaaten...
Kommentar ansehen
29.11.2013 15:08 Uhr von BlackMamba61
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
dr.chaos
deine vergleiche sind so banal..
wie diese Zeile der geht bei dir @[email protected]*....

Nicht jeder der mit einer Knarre in die schule geht tötet Menschen stimmt?

Wieviele verletzte gab es in Stuttgart?
Wenigstens haben die Menschen in der TR keine angst zu demeonstrieren im gegensatz du D. hier nimmt der dr.chaos alles einfach so hin oder? Feiglinge...



"selten so einen schwachsinn gelesen,aber naja,man weiss ja aus welcher ecke das kommt?"

Solche leute wie dich können noch lesen?
Ich dachte ihr sitzt in einem Bunker und wartet immer noch auf euren Anführer?






*kanal..
Kommentar ansehen
01.12.2013 22:58 Uhr von demokratie-bewahren
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
So was kommt raus, wenn ein Staat in die Hände von Extremisten fällt, politische Gegner werden dann mit allen Mitteln bekämpft, sei es Justiz, Finanzamt, Genemigungen, parteieigene Schlägertrupps. Deshalb brauchen wir so was unbedingt in der EU.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord
Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Innenministerium: Keine Beweise, dass Flüchtlinge in Heimatländern Urlaub machen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?