29.11.13 11:45 Uhr
 144
 

Borna: Mann wollte Katzenfutter im Supermarkt klauen

Im sächsischen Borna wollte ein 25-jähriger Mann am gestrigen Donnerstag in einem Supermarkt Katzenfutter stehlen.

Ein Kunde beobachtete ihn dabei, worauf ihn eine Kassiererin zu Rede stellen wollte. Dabei ergriff er die Flucht.

Er konnte aber kurz darauf in seiner Wohnung gestellt werden. Er ist polizeibekannt und soll heute einem Haftrichter vorgeführt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Supermarkt, Katzenfutter
Quelle: www.sz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistischer Deutschland Hasardeur macht Propaganda
Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft