29.11.13 11:08 Uhr
 1.302
 

Leipzig: Unheimliche Überfallserie von kleinem Mann mit roter Mütze

Ein rund 1,65 Meter kleiner und schmächtiger junger Mann im Alter von höchstens 25 Jahren treibt seit Tagen in Leipzig sein Unwesen. Immer wieder bedroht er Frauen auf offener Straße und raubt ihnen die Taschen.

In einigen Fällen hat er aber auch zugestochen und die Frauen verletzt, so wie am gestrigen Donnerstagabend, als er eine 31-jährige Frau überfiel. "Er kam aus dem Gebüsch, stach die Frau in den Oberarm und flüchtete mit ihrem Stoffbeutel", so Kriminalhauptkommissar Jack Dietrich.

Bisher sind 13 Überfälle aktenkundig, welche dem Mann zugeschrieben werden können, doch trotz sofort eingeleiteter Großfahndungen konnte er immer entkommen. Bei den Überfällen trug er stets eine rote Mütze und einen roten Schal.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Leipzig, Mütze
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erhöhte Messwerte von radioaktivem Jod gemessen: Auch Deutschland betroffen
Behörde prüft Todesfälle durch Homöopathie (USA)
Islamverband Ditib: Demokratie für uns nicht bindend

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen