29.11.13 10:38 Uhr
 202
 

Niederlande: S&P stuft Bonität herab

Am heutigen Freitag stufte die Ratingagentur Standard & Poor´s die Bonität der Niederlande von AAA auf AA+ ab. Der Agentur zufolge seien in der fünftgrößten Wirtschaft Europas die Konjunkturaussichten zunehmend getrübt und das Bruttoinlandsprodukt pro Kopf geringer als bei vergleichbaren Nationen.

In der Eurozone werden damit nur noch drei Staaten, Finnland, Luxemburg und Deutschland, mit dem AAA bewertet. Weltweit betrachtet sind es noch 13 Staaten. Auf die G20 Länder reduziert, haben lediglich Australien, Deutschland, Großbritannien und Kanada noch die Bestnote inne.

Doch die Bedeutung der Rating Agenturen lässt nach. In der Eurozone ist das Vertrauen in das Netz der Zentralbanken größer als die Angst vor einem Bonitätsverlust. Und auch die USA gelten, trotz Verlustes des AAA weiterhin als sicher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 1Beamy1
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Niederlande, Bonität, Standard & Poor´s
Quelle: www.fr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Putschversuch: Standard & Poor´s stuft Türkei nun als Hochrisiko-Land ein
US-Ratingagentur zur Geldbuße von 1,37 Mrd. Dollar verurteilt
Standard & Poor´s stuft Twitter auf Ramsch-Niveau ab - Aktie verliert deutlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.11.2013 11:31 Uhr von Jonei835
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Wayne!!!!!

Die Ratingagenturen haben meiner Meinung nach ihre Glaubwürdigkeit schon vor langer Zeit verloren.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Putschversuch: Standard & Poor´s stuft Türkei nun als Hochrisiko-Land ein
US-Ratingagentur zur Geldbuße von 1,37 Mrd. Dollar verurteilt
Standard & Poor´s stuft Twitter auf Ramsch-Niveau ab - Aktie verliert deutlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?