29.11.13 09:39 Uhr
 409
 

Gerüchteküche brodelt: Angeblich bringt BMW einen Elektro-Minivan

Der neue BMW i3 ist gerade erste angelaufen, doch laut BMW scheint er äußerst erfolgreich zu werden. Deshalb arbeiten die Münchner an weiteren, elektrischen i-Modellen.

Nun kommen Gerüchte auf, dass angeblich an einem kleinen Van gearbeitet wird. Der trägt den Namen i5 und wird natürlich ebenfalls elektrisch angetrieben.

Gegner für diesen Van wären unter anderem Toyota Prius Plus Plug-In, das Tesla Model S und eventuell auch eine XXL-Version des Chevrolet Volt, die schon lange im Gespräch ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: BMW, Elektro, Minivan
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umweltbundesamt: Stickoxid-Belastung durch Dieselautos viel höher als angenommen
Prognosen warnen: Herber Wertverlust bei Diesel-Pkw
China kopiert die G-Klasse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.11.2013 10:09 Uhr von Joker01
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
manche Leute haben anscheinend zu viel Kohle.
10000! Vorbestellungen für ein Witz auf 4 Rädern, der nur 150 km weit kommt.
Kommentar ansehen
29.11.2013 11:27 Uhr von opheltes
 
+1 | -0