29.11.13 06:17 Uhr
 502
 

China beansprucht neuen Luftraum

Bereits am vergangenen Wochenende deklarierte China das momentan von allen Anrainerstaaten teils beanspruchte Ostchinesische Meer zur neuen "Luftverteidigungszone".

Der Sprecher des chinesischen Ministeriums Qin Gang begründete diese Maßnahmen mit dem vorherigen Unwissen, dass sowohl Japan als auch Südkorea den Luftraum für militärische Zwecke nutzten. Er ergänzte, dass China hoffe, dort bald mit anderen Staaten kooperieren zu können, um so Ordnung zu schaffen.

Scott Harold, Experte für die Sicherheit in Ostasien, sagte hierzu, dass die Aktionen welche China in der gesetzlichen Grauzone im Ost-chinesischen Meer vollzieht durchaus abzusehen waren. Denn nur so könne China neues Territorium erschließen und gleichzeitig andere Staaten provozieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Passoplayer96
Rubrik:   Politik
Schlagworte: China, Meer, Luftraum
Quelle: www.theguardian.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.11.2013 07:52 Uhr von smart1985
 
+0 | -9
 
ANZEIGEN
Ich mag China :)
Wer sind wir hier im Westen um 40 / 50 % der Weltbevölkerrung in frage zu stellen.

Teilt man sich einfach das Gas / ÖL 50/50 und gut ist ohne streit und man sofort weitert ausbeuten
Kommentar ansehen
29.11.2013 08:07 Uhr von hugrate
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
...und wo ist jetzt genau der Sack Reis umgefallen?
Kommentar ansehen
29.11.2013 12:03 Uhr von Borgir
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Provoziert haben da wohl eher Japan, Südkorea und die USA. Denn auch ein B52-Bomber (unbewaffnet) ist durch die Zone geflogen.
Kommentar ansehen
29.11.2013 15:17 Uhr von Perisecor
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ Borgir

Du hast mal wieder überhaupt keine Ahnung. Ernsthaft, dein Mangel an Wissen und Bildung ist erschreckend und die Tatsache, dass du den ganzen Tag im Internet abhängst, dich weiterbilden und belesen könntest, es aber offensichtlich nicht machst, dafür dann aber u.a. hier mit deinem Unwissen glänzt, regt zum massiven Fremdschämen an.

[ nachträglich editiert von Perisecor ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
Darum hat die ARD nicht über den mutmaßlichen Mordfall in Freiburg berichtet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?