28.11.13 21:09 Uhr
 1.041
 

Gesundheit: Ärzte dürfen für Bonus-Stempel keine Gebühren mehr erheben

Versicherte dürfen sich freuen. Eine neue Regelung besagt, dass Ärzte künftig keine Gebühren mehr für einen Stempel im Bonusheft erheben dürfen.

Diese Regelung gilt zwar schon seit dem 1. Oktober 2013, aber manche Praxen hielten sich nicht daran und erhoben weiterhin bis zu fünf Euro an Gebühren. Vorsorgeuntersuchungen gehören zu den vertragsärztlichen Leistungen und werden bereits von den Krankenkassen finanziell beglichen.

Für Schutzimpfungen, jährliche Kontrollen beim Zahnarzt, Schwangerschafts- oder Krebsvorsorge sowie die Früherkennung von Krankheiten bei Kindern und Jugendlichen gilt dasselbe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Arzt, Bonus, Regelung, Gebühren, Stempel
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kinderärzteverband für Pflichtimpfung gegen Masern
Krankenkassen-Vergleich: "Focus" verklagt AOK, die nicht mitmachen will
Innocent-Smoothies wegen Plastikteilen in Flaschen zurückgerufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.11.2013 23:10 Uhr von Pils28
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Das einzige, was Kassen angemessen bezahlen, ist sich selber.
Kommentar ansehen
29.11.2013 12:12 Uhr von LucasXXL
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schafft diese Krankenkassen endlich ab! Jeder kann sich privat versichern und schon ist die Welt i.O.!
Kommentar ansehen
29.11.2013 13:47 Uhr von Arne 67
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Blos keine Krankenkasse abschaffen ! Wir brauchen unsere knappen 190 Krankenkassen, mit Ihren Chefs, Viezeschefs, Manager, Viezemanager, Gau-, Kreis-, Bezirks-, Landes-, und Bereichsleiter usw. . Es ist doch nicht zu verantworten das dieser Kopf einfach abgeschlagen und arbeitslos wird. Die Milliarden die hier ausgegeben werden müssen doch keine Reichen aufbringen. Sie erhlten lediglich das Beste aus dem System das sich selber Rechtfertigt.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Standard-Akku soll durch Nickel-Zink-Akku ersetzt werden
Französischer Botschafter wegen unislamischem Sitzen gerügt
Arkansas: Richterin fordert Autopsie eines Hingerichteten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?