28.11.13 20:29 Uhr
 134
 

Kommentar: Straftäter Silvio Berlusconi fühlt sich immer noch als "Opfer"

Ex-Senatsmitglied Silvio Berlusconi wurde nun endlich aus dem Parlament geschmissen. Der Grund dafür war, dass Berlusconi zu vier Jahren Haft verurteilt wurde und somit dem Gesetz nach ein Straftäter ist. Klingt einleuchtend, so "taz.de"-Autor Michael Braun, dass ein Straftäter aus dem Senat ausgeschlossen wird.

Für Italien ist dieser Schritt aber nicht selbstverständlich. In anderen Ländern wäre ein verurteilter Steuerbetrüger schon viel früher zurückgetreten. Berlusconi musste man aber buchstäblich aus dem Parlament heraustragen. Er klammerte sich bis zur letzten Sekunde an seinen Stuhl.

Doch auf seine Partei kann er weiterhin zählen und es gibt immer noch Millionen Wähler, die an seinen Unsinn der "verstümmelten Demokratie", die durch seinen Rausschmiss entstanden ist, glauben. Er hetzt weiterhin gegen die Justiz Italiens und macht das, was er am besten kann - das Opfer spielen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WalterWhite
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Italien, Opfer, Silvio Berlusconi, Kommentar, Senat, Demokratie, Straftäter
Quelle: www.taz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ein Gesicht wird 40" - Silvio Berlusconi feiert seinen 80. Geburtstag
Silvio Berlusconi darf Krankenhaus nach OP am Herzen wieder verlassen
Fußball: Silvio Berlusconi verkauft seinen AC Milan an China

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.11.2013 00:23 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schön geschrieben.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ein Gesicht wird 40" - Silvio Berlusconi feiert seinen 80. Geburtstag
Silvio Berlusconi darf Krankenhaus nach OP am Herzen wieder verlassen
Fußball: Silvio Berlusconi verkauft seinen AC Milan an China


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?