28.11.13 18:52 Uhr
 58
 

Zoo Wien: Pandababy hat jetzt einen Namen

Genau 100 Tage nach seiner Geburt, also ganz nach chinesischer Tradition, haben die Verantwortlichen des Wiener Zoos Schönbrunn den Namen des im August geborenen Pandababys bekannt gegeben.

"Fu Bao" soll der kleine heißen, was übersetzt etwa "glücklicher Leopard" bedeutet.

Schönbrunn ist der einzige Zoo in ganz Europa, in dem Pandababys ohne künstliche Befruchtung gezeugt wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Baby, Wien, Name, Zoo, Panda
Quelle: web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immer mehr Rauschgift-Kriminalität an Deutschlands Schulen
EU-Verordnung: Leipziger Zoo muss chinesische Kleinhirsche töten
Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU Naturschutz brutal: Zoo muss chinesische Kleinhirsche schlachten
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet", Geschäftsführer entmachtet
Wie Hitler und Fritzl: Deutsche lieben Kindersex extrem :)


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?