28.11.13 17:59 Uhr
 49
 

Fußball/Union Berlin: Baris Özbek muss drei Spiele zuschauen

Fußball-Zweitligist Union Berlin muss in den kommenden drei Partien auf Baris Özbek verzichten.

Der wurde jetzt vom vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes für drei Ligaspiele gesperrt.

Grund dafür ist die rote Karte, die er in der Partie gegen den 1. FC Kaiserslautern in der ersten Halbzeit gesehen hatte.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sperre, Union Berlin, Rote Karte, Baris Özbek
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/2. Liga: 1. FC Kaiserslautern setzt Siegesserie gegen Union Berlin fort
Fans von Union Berlin verwüsten Regionalzug
Fußball: Hamburger SV verpflichtet Bobby Wood von Union Berlin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/2. Liga: 1. FC Kaiserslautern setzt Siegesserie gegen Union Berlin fort
Fans von Union Berlin verwüsten Regionalzug
Fußball: Hamburger SV verpflichtet Bobby Wood von Union Berlin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?