28.11.13 17:14 Uhr
 958
 

Formel 1: Umfrage - Fernando Alonso bester Fahrer der Saison

Die spanische Tageszeitung "AS" startete unter den Fahrern der Formel 1 eine Umfrage, wer für sie in der abgelaufenen Saison der beste Fahrer war.

Überraschenderweise gewann hier Fernando Alonso mit weitem Abstand vor Sebastian Vettel. Und das, obwohl dieser eine absolute Rekordsaison hinter sich hat.

"Vettel ist schlagbar, sein Auto nicht", so Lewis Hamilton.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Umfrage, Geburtstag, Red Bull, Wunsch, Fernando Alonso, Rennfahrer
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: RB Leipzig und Red Bull Salzburg zu Champions League zugelassen
Fußball: RB Leipzig bei Red Bull offenbar mit 52,38 Millionen Euro verschuldet
Sechs Milliarden Dosen verkauft: Red Bull mit Rekordumsatz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.11.2013 17:47 Uhr von Schnulli007
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
Ach Gott die Spanier... wie erbärmlich!
Da wollen sie ihren kleinen Torero Ehre zukommen lassen, die ihm nicht gebührt.
Dieses kleine Großmaul wurde genauso oft von Vettel vorgeführt, wie der Affe Hamilton.
Kommentar ansehen
28.11.2013 17:52 Uhr von keineahnung13
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
sicher ne^^ sonst hätte Ferrarie vielleicht noch Platz2 in der Konstrukteurmeisterschafft bekommen...
Kommentar ansehen
28.11.2013 19:23 Uhr von d1pe
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Ich glaube da sind einige Neider unterwegs. Komisch, dass Webber mit dem gleichen Auto fast 200 (ja zweihundert!!!) Punkte weniger als Vettel hat.
Sollen Hamilton und Alonso sich doch gegenseitig die Eier kraulen und sich sagen wieviel besser als Vettel sie doch sind, während Vettel ihnen um die Ohren fährt und Titel gewinnt.
Kommentar ansehen
28.11.2013 19:40 Uhr von shane12627
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@Spanky
Deine Meinung ist falsch.
Kommentar ansehen
28.11.2013 21:18 Uhr von Kati_Lysator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wäre alonso auch der bessere fahrer wenn er diese saison für red bull gefahren wäre? ich glaube der hass gegen vettel hat bald sein höhepunkt erreicht und dann wird auch das keinen mehr interessieren.
für mich ist die formel1 nur noch doof. liegt aber vielleicht auch daran, das ich das zu viele jahre gesehen habe und es für mich nicht mehr spannend ist. (jedes jahr das gleiche)
Kommentar ansehen
28.11.2013 23:27 Uhr von Luelli
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab´s mir auch jahrelang reingeschraubt.
Aber die ständigen Regeländerungen, insbesondere die Vorgabe, mit obsolenten Reifen herumzueiern, finde ich nur noch bekotzenswert.

Und was Sepp angeht, auch Schumi hatte seine Neider.
Die muss man sich nämlich erst mal verdienen.
Kommentar ansehen
29.11.2013 00:24 Uhr von FredDurst82
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
jo genau und braunschweig wird nächstes jahr von ner braunschweiger zeitung zur besten bundesliga mannschaft gewählt ... übelster schiss, vettel is mit abstand das beste pferd im stall - das wird man nächstes jahr sehen.
Kommentar ansehen
29.11.2013 00:50 Uhr von Celestine61
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Alonso twittert wohl zuviel. Das scheint sich auf seine Fahrleistungen extrem auszuwirken und nicht nur dort.
Kimi wird dem Spanier schon zeigen wer die neue Nummer 1 bei Ferrari ist ;)
Kommentar ansehen
13.12.2013 15:43 Uhr von Partysan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die spanische Zeitung hat den spanischen Fahrer als "den Besten" gekürt :D Die Deutsche Zeitung widerlegte dies mit einem deutschen Fahrer ?

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: RB Leipzig und Red Bull Salzburg zu Champions League zugelassen
Fußball: RB Leipzig bei Red Bull offenbar mit 52,38 Millionen Euro verschuldet
Sechs Milliarden Dosen verkauft: Red Bull mit Rekordumsatz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?