28.11.13 15:12 Uhr
 1.038
 

Kommentar: Scientology und das Geld der afroamerikanischen Gemeinde

Autor Skip Press war lange Zeit selbst in der Scientology-Sekte und stellt sich die Frage, warum die Gruppe nun den Fokus auf die afroamerikanische Gemeinde im New Yorker Viertel Harlem legt, obwohl bekannt ist, dass Gründer Hubbard ein Rassist war. Es geht ums Geld - und Scientology will es, so Press.

Hubbard war Zeit seines Lebens von Hass erfüllt - es bedarf nur wenig Recherche um diese Tatsache festzustellen, so Press. Nicht-Scientologen bezeichnete er abfällig als "Wogs". Ein Begriff, den erstmals die britischen Kolonialherren in Indien benutzt haben.

Das Geld von Will Smith für Scientology sei Press zufolge nicht nur Verschwendung gewesen, es habe sich auch als Schaden entpuppt. Skip Press stellt klar: "Egal welche Hautfarbe, man muss von Scientology Abstand halten. Ihre Schall- und Rauchwelt hat nur einen Pfad, und der ist Richtung totale Dunkelheit."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XenuLovesYou
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Geld, Scientology, Kommentar, Gemeinde, Afroamerikaner
Quelle: www.themortonreport.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.11.2013 15:56 Uhr von eiischbinsnur
 
+4 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.11.2013 15:58 Uhr von Religion-News
 
+5 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.11.2013 16:07 Uhr von XenuLovesYou
 
+11 | -6
 
ANZEIGEN
@eiischbinsnur

http://www.solitarytrees.net/...

@Religion-News

´Wenn der Autor Skip Press selbt in Scientology war, dann müßte er wissen ...´

Gut, Du bist bei Scientology

- du musst etwas über Xenu wissen - erzähl uns davon!

- du musst etwas z. B. über die "Routine - Heaven" wissen - erzähl uns davon, wie Hubbard im Himmel war!

- erzähl uns bitte über die HCO ´Targets/Defense´ - du musst es wissen!

Wenn du es nicht kannst, dann bist du nach deiner Logik nach auch nicht bei Scientology.

[ nachträglich editiert von XenuLovesYou ]
Kommentar ansehen
28.11.2013 16:08 Uhr von Xenu_sucks
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
Solche Zitate gibt wohl niemand von sich, der kein Rassist ist:

"The South African native is probably the one impossible person to train in the entire world — he is probably impossible by any human standard."

oder

"You shouldn´t be scrubbing the floor on your hands and knees. Get yourself a nigger; that´s what they´re born for."

http://www.solitarytrees.net/...
Kommentar ansehen
28.11.2013 16:16 Uhr von Religion-News
 
+6 | -14
 
ANZEIGEN
Der Scientology-Gründer hatte die Vision, dass vom südlichen Afrika die nächste große Zivilisation auf diesem Planeten ausgehen würde.

Bei der Eröffungsrede der Scientology-Kirche in Johannesburg (2003), sagte David MIscavige, das kirchliche Oberhaupt der Scientology-Religion:

„Sie repräsentieren nicht nur die Hoffnungen und Träume eines Kontinents, sondern die Hoffnungen und Träume der ganzen Zivilisation. Wenn Südafrika von einer Regenbogen-Nation träumt, dann ist hier Ihre Kirche – eine Kirche, in der Sie unabhängig von Farbe, Glaubensrichtung oder sozialem Stand willkommen sind.

Wir sind nicht weiß. Wir sind nicht schwarz. Wir sind alle Brüder der Menschheit.“

Siehe http://www.scientology.de/...
Kommentar ansehen
28.11.2013 16:31 Uhr von Religion-News
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
In den 60er Jahren hat der Scientology-Gründer einen Artikel über Strafgesetz verfasst aus dem klar hervorgeht, dass es keine Benachteiligung wegen Hautfarbe geben darf. Siehe Auszug unten:

http://www.scientology-fakten.de/...

"Dieses verfassungsmäßige Strafgesetz basiert auf dem Prinzip, daß alle Menschen vor dem Gesetz gleich sind, ohne Rücksicht auf Vorrechte, Reichtum, Abstammung, Vorgeschichte, Ruf oder Armut, und darauf, daß Kosten, Umstände, Gerüchte oder Publizität den Verlauf der Rechtsprechung oder das Recht hierauf weder günstig noch nachteilig beeinflussen dürfen.

Jede Person, Bürger oder Ausländer, gleich welchen Alters, Glaubens, welcher Farbe oder welchen Ansehens, hat:

1. Eine faire Anhörung vor einem unparteiischen Friedensrichter, für Vergehen, die Geldstrafen oder Disziplinarmaßnahmen nach sich ziehen.

2. Eine faire Gerichtsverhandlung vor einem unparteiischen Richter und Geschworenen mit angemessener Verteidigung, für Verbrechen oder Kapitalverbrechen.

3. Das Recht auf die Habeaskorpusakte ohne Verzögerung, gleichgültig, wie die Anklage lautet und welcher Grund für die Festnahme vorliegt oder auf welche Weise sie geschah...

[ nachträglich editiert von Religion-News ]
Kommentar ansehen
28.11.2013 16:34 Uhr von XenuLovesYou
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Nicht doch Sekten-Verkäufer.

Jedes kleine Kind weiß doch, dass Sekten zwei Lehren haben. Eine schöne für Außenstehende, und eine autoritäre Innen.

Aber ab heute ist es endgültig! Nicht nur dass Religion-News definitiv nicht bei Scientology ist, weil er nichts über Xenu, Routine 3 Heaven, usw. berichten kann, er ist bestimmt auch ein richtiger Scientology-Hasser.

Jeden Tag aufs Neue wird er von der ShortNews-Community geöffnet wie eine Konservendose, am Nasenring durch den Ring gezogen, oder wie ein Schwein durchs Dorf gejagt ... aber er kann es nicht sein lassen.

Jeden Tag richtet er durch seine Kommentare noch größeren Schaden für die Sekte an.

DANKE Religion-News - mach bitte so weiter!

[ nachträglich editiert von XenuLovesYou ]
Kommentar ansehen
28.11.2013 16:46 Uhr von Religion-News
 
+2 | -11
 
ANZEIGEN
@XenuLovesYou

Wenn Du nicht glaubst, dass ich Scientology-Mitglied bin, dann lies meine Kommentare oder schau einfach in meine Visitenkarte.

Jeder kann sich davon überzeugen, dass Deine Aussagen nicht stimmen.
Kommentar ansehen
28.11.2013 16:52 Uhr von XenuLovesYou
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Nochmals gaaaaanz langsam für dich, Religion-News.

Du hast sinngemäß geschrieben, wenn jemand in Scientology ist/war, dann müßte er wissen.

Ok. Da du behauptest eine Scientology-Mitglied zu sein, folglich musst du auch etwas über Xenu, oder die Routine 3 Heaven wissen.

Weißt du nun etwas darüber oder nicht?

Der Ball ist in deinem Spielfeld, erzähle uns etwas darüber, um uns zu überzeugen!
Kommentar ansehen
28.11.2013 17:15 Uhr von Biene_Maya
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
winshort mein Häschen
lege los mit dem strengen Faktencheck aber ohne diese Seite zu verwenden : http://www.scientology-fakten.de
leider merkst du nicht das immer wenn einer diese Seite angiebt es zu keiner ordentliche Diskussion kommt.Bring eine andere an und du musst dann nicht immer die Leute als Hetzer und Fanatiker beschimpfen.Erspart allen Zeit und eine Menge Nerven.
Unvoreingenommen muss sie sein, dann klappts vielleicht auch damit das sich hier niemand beleidigen muss ;)
Kommentar ansehen
28.11.2013 17:33 Uhr von Xenu_sucks
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@ winshort

Ja bitte, dann check doch mal die Fakten zur ganzen Xenu-Geschichte, wir sind echt gespannt....
Kommentar ansehen
28.11.2013 18:19 Uhr von LuisedieErste
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
letztlich haben Nazis sich auch von ihren "Feinden" finanzieren lassen, wenn man z.B. Juden so ablehnt, sollte man auch die Finger von ihrem Eigentum lassen, die Nazis haben Juden bestohlen und damit dann ihren Wahn finanziert

wenn man also davon ausgeht, dass Blubbard ein Rassist war, macht es Sinn, hinter Afro Amerikanern her zu sein: dann können die mit ihrem Geld den Sektenwahn finanzieren und ein paar der Afro Amerikaner sind leider so blöd und merken das nicht

oder Frauen: bei den Nazis waren Frauen Gebärmaschinen, die nichts zu melden hatten ausser Hitlers Furies, also z.B. weibliche KZ Wächter oder weibliche Mörder

bei der Sekte gibt es Frauen, die teilweise behandelt werden wie der Homeland Star, Katie Holmes sah während der Ehe mit Tom Cruise teilweise auch tot unglücklich, abgemagert aus, ohne Make up und Schmuck

Biggi Reichert war eine erfolgreiche Tierärztin bis sie ein paar Sektentypen über den Weg lief und letztlich starb ohne eigene Tierarztpraxis, die war denn weg

dann gibt es aber auch weibliche Pressesprecher bei der Sekte

also man könnte auf die Idee kommen, dass die ihre "Feinde" ihren Wahn finanzieren lassen...

dann gab es z.B. bei den Nazis leider und durchaus Juden, die mit den Nazis kooperiert haben, eine kleine Minderheit aber es gab sie

und es gab z.B. Lebensborn oder Arisierung: Kinder von "Feinden" , die blond und blauäugig genug waren, wurden dann "arisiert"

wenn man sich mal die Afro Amerikaner ansieht, die evtl. Mitglied der Sekte sind, dann fällt auf, dass die nicht allzu afro amerikanisch sind: normalerweise sind die stolz auf ihre Wurzeln, vermitteln das auch nach aussen, meistens sind Afro Amerikaner Christen, sind sich auch der Vergangenheit bewusst, dass man ihnen Unrecht angetan hat, als sie Sklaven waren, sind eben stolze freie Afro Amerikaner, die auch die "big strong black Mama" schätzen, also Frauen respektieren

auf wieviele der Afro Amerikaner, von denen man annimmt, dass die Sektenmitglieder sind, trifft d a s alles zu?

[ nachträglich editiert von LuisedieErste ]
Kommentar ansehen
28.11.2013 19:09 Uhr von XenuLovesYou
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Ok Religion-News, Xenu oder die Routine 3 Heaven lassen deine Kognitive Dissonanz nicht zu.


Ein leichteres Beispeil zum Thema ´du richtest sehr viel Schaden für Scientology´ an.

Stell dir vor, die Überschrift würde lauten:

"Überdosis: 5 Jugendliche sterben nach LSD-Party"

.
.
.

Dann kommt der User ´Drogen-News´ daher und kommentiert folgendes:

Stimmt doch gar nicht. Alles Lügen ... der Entdecker hat geschrieben, man kann dadurch sein Bewusstsein erweitern ... nach Freiheit greifen ... LSD repräsentieren nicht nur die Hoffnungen und Träume eines Kontinents, sondern die Hoffnungen und Träume der ganzen Zivilisation ... wir werden alle Brüder dadurch ... man soll sich ehrlich darüber informieren und es am besten selbst ausprobieren ... alle meine Dealer-Freunde sage es ist so toll ... man kann besser Konfrontieren ... besser mit den Menschen kommunizieren ... mehr Erkenntnis ... Hass ... Hetze ...


Wie klingt User ´Drogen-News´? Glaubhaft? Würdest du sein Kommentar Negativ oder Positiv bewerten?
Kommentar ansehen
28.11.2013 19:53 Uhr von Religion-News
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
@XenuLovesYou

Ja, stimmt von Xenu habe ich schon öfters gehört und gelesen... er reicht hier regelmäßig Anti-Scientology-News ein.

[ nachträglich editiert von Religion-News ]
Kommentar ansehen
28.11.2013 21:03 Uhr von Michael2505
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Wieso gibt man einer Sekte hier noch so eine große Bühne? Xenu... LOL. Ja klar Alter. Gut das Ihr nicht auch an Skelletor glaubt... ^^ Facepalm...

Scientology ist für Menschen gemacht, die ihr Leben nicht mehr in Griff haben und sich lieber extern führen lassen wollen um zum Seelenheil zu kommen. Das gleiche gilt auch für alle anderen Religionen.

Es geht immer nur um die Unfähigkeit der Menschen ihr Leben in die Hand zu nehmen.
Kommentar ansehen
29.11.2013 00:17 Uhr von Michael2505
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
sManuela:

Vergleichst Du Honk gerade Sekten mit den großen Religionen auf der Erde? Scientology ist für dumme Menschen gemacht! Xenu der große Außerirdische der Euch zum Glück führen wird. Ihr könnt froh sein, wenn Superman Euch nicht platt macht. Wobei Superman sogar noch realistischer wäre...
Kommentar ansehen
29.11.2013 00:18 Uhr von Michael2505
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
PS: LOL!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Kommentar ansehen
29.11.2013 08:54 Uhr von XenuLovesYou
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@ s(cientology)Manuela

Redest du mit deiner ´Freundin, die ja so viele Gewinne von Scientolgoy hat, die du nicht willst, auch über Xenu?

Oder hat sich noch nicht 100.000 Euro ausgegeben, um davon zu erfahren?

Woher wissen Christen, dass es Jesus gibt?
Woher wissen Moslems, dass es Allah gibt?
Woher wissen Buddhisten, dass es Buddha gibt?

Ach ich vergaß, ihr Glaube daran ist frei und kostenlos, während die kriminelle Organisation Scientology, dafür ein Vermögen verlangt ...

90% der Scientology wissen nichts über Xenu, und im Internet danach googeln dürfe sie auch nicht! Schau dir Sekten-News an, wie er sich windet ...
Kommentar ansehen
29.11.2013 15:29 Uhr von Biene_Maya
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"2. Natürlich vergleiche ich Scientology mit anderen Religionen"

Ist aber keine anerkannte Religion.(ohne beleidigend zu sein!)
Der Rest ist gut geschrieben und selbsterklärend.

"Ach ist das heute schön. Eure Kommentare heute werde ich mir kopieren und an ein paar Freunde verteilen so herrlich amüsant sind die."

- das widerum ist kindisch und nicht besonders geistreich da wirkt der restliche geschriebene Teil gleich wieder weniger gut. Schade
Kommentar ansehen
29.11.2013 15:31 Uhr von Xenu_sucks
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ $Manuela

" Wenn Scientology für "dumme" Menschen gemacht ist, dann frage ich mich warum soviele vermeintlich(sic!) intelligente Leute von Ärzten über Anwälte über Wissenschaftler über diverse prominente Schauspieler, Sänger etc. etc. etc. Mitglied sind?"

Nenn mir mal einen bekannten Wissenschaftler, der $cientologe ist!

"Kannst du nachweisen, dass Scientology dies getan hat?"

JA!

http://en.wikisource.org/...
Kommentar ansehen
29.11.2013 23:15 Uhr von Xenu_sucks
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@ $Manuela

Was erwartest du? Soll Feingeist meinen link zu dem Gerichtsurteil ein 2. Mal posten, damit du ihn wieder ignorieren kannst? Können wir uns darauf einigen, dass damit bewiesen ist, dass $cientology Paulette Coopers Leben zerstören wollte?

Kannst due mir jetzt einen bekannten Wissenschaftler nennen, der $cientologe ist?
Kommentar ansehen
03.12.2013 14:39 Uhr von Biene_Maya
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@winshort

irgendwie klingen deine Kommentare manchmal wie von einem Roboter der stupide alles vorsäuselt aber ohne Gefühle ist...

"Vor Hass- und Hetzreportern sollte man sich in Acht nehmen und all ihre Behauptungen einem sehr strengen Faktencheck unterziehen"

Eine Frage habe ich, den Faktencheck , macht ihr den auch bei den Quellen die die "Gegner" euch nennen?Schaut ihr euch die Seiten an ?
Ich muss gestehen ich schau mir alles an auch die Sc-Fakten Seite direkt .
Vielleicht kommt es mir nur so vor aber es wird irgendwie alles schön geredet.Alles ist schick.
Es fällt auf das ihr euch so gar keine Fehler zu gesteht.Nach dem Motto "wir haben einen Fehler gemacht,das war nicht in Ordnung von uns"
Fehler muss man haben N I C H T S ist perfekt, das geht gar nicht.
Das wirkt auf mich sehr fremd und unmenschlich.Meine Meinung.

Das mit den Beleidigungen und Gift spucken könnte mal weniger werden.
Kritik ist nicht gleich Beleidigung
wer das nicht auseinander halten kann sollte sich vielleicht lieber wieder bei knuddels anmelden.

[ nachträglich editiert von Biene_Maya ]
Kommentar ansehen
04.12.2013 18:31 Uhr von Cleary
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
oh jemmineh, glaubst Du das wirklich, xenuleinchen? Dann empfehle ich aber dringend mal mit eigenen Augen zu schauen und zum Beispiel nur aus Interesse und weil Du ja ein doller Reporter bist und als solcher ja RECHERCHIEREN solltest, also auch mal die andere Seite anschauen solltest, einfach mal das Glaubensbekenntnis der Scientology Kirche zu lesen. Hier ein Auszug: "Wir von der Kirche glauben:
Dass alle Menschen, ungeachtet ihrer Rasse, ihrer Hautfarbe oder ihres Bekenntnisses, mit gleichen Rechten geschaffen wurden."
Kommentar ansehen
05.12.2013 11:59 Uhr von XenuLovesYou
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Mit ´Markus´ meint unser Sekten-Moser1 die Aufklärungsseite:

http://www.destruktive-gruppen-erkennen.com

Just for info ...
Kommentar ansehen
11.12.2013 14:52 Uhr von Seravan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jeder der an höhere Wesen glaubt ist psychisch Krank.
Religion ist eine heilbare Schitzophrenie

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schoko-Nikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?