28.11.13 14:16 Uhr
 824
 

Astronomie: Komet ISON erreicht heute größte Sonnenannäherung

Der Komet ISON wird am heutigen Donnerstag gegen 19:40 Uhr mitteleuropäischer Zeit seine größte Annäherung an die Sonne erreichen. Er wird dann in einem Abstand von knapp 1,2 Millionen Kilometer am Zentralgestirn vorbeifliegen.

Während der Sonnenpassage wird er von den Kameras mehrere Raumsonden überwacht. Seit seiner Entdeckung fünfeinhalb Monaten ist die Intensität der Sonneneinstrahlung auf den Kometen um das 30.000-fache angestiegen.

Sollte der Komet die Sonnenpassage unbeschadet überstehen, wird er bereits Anfang Dezember morgens am Südosthimmel zu sehen sein, vermutlich mit seinem sehr langen Schweif. Am Abend ist er dann am Südwesthimmel zu sehen.


WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Sonne, Astronomie, Komet, Annäherung
Quelle: www.deutschlandfunk.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar
Künstliche Intelligenz in der Lage, Alzheimer neun Jahre im Voraus zu berechnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.11.2013 16:48 Uhr von Götterspötter
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ist ja wie "Weihnachten" .....grins :)
Kommentar ansehen
29.11.2013 04:12 Uhr von schlammungeheuer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
http://soho.esac.esa.int/...
die große schow ist wohl abgesagt

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen
Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema
Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?