28.11.13 12:47 Uhr
 88
 

Brasilien: Bei WM-Stadionbau sterben zwei Menschen

Nächstes Jahr wird die Fußballweltmeisterschaft in Brasilien stattfinden und an den Stadien wird unter Hochdruck gearbeitet.

In Sao Paolo ist es dabei zu einem tragischen Unfall gekommen: Ein Kran rammte die Tribüne, die teilweise zusammenbrach und dabei zwei Arbeiter unter sich begrub.

Beide verloren ihr Leben. FIFA-Chef Joseph Blatter kommentierte die Todesflälle so: "Ich bin zutiefst traurig über den tragischen Tod der Arbeiter an der Corinthians Arena. Unser herzliches Beileid gilt ihren Familien".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, WM, Brasilien
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an
Manchester-Attentat: Obdachloser Held bekommt von Fußballklub Wohnung spendiert
Amtsgericht Neuruppin: Angeklagter erscheint mit Drogen in der Verhandlung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.11.2013 15:49 Uhr von langweiler48
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Herr Blatter, ihre herzlosen Sprüche können sie sich sparen, denn von ihnen will das niemand hören, oder lesen müssen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nur jeder vierte Deutsche hält die AfD für eine normale demokratische Partei
Türkei: Bundeswehr in Incirlik darf weiterhin nicht besucht werden
Eurojackpot geknackt: 50,3 Millionen Euro gehen nach Rheinland-Pfalz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?