28.11.13 11:46 Uhr
 744
 

Schweiz: Zehnjähriger gibt Matheunterricht auf Gymnasialniveau

Aufgrund seines Alters darf er noch nicht studieren, dafür gibt der zehnjährige Maximilian aus dem Kanton Luzern jetzt Nachhilfeunterricht für Gymnasiasten. Dabei referiert er über das Internet unter anderem über Achsensymmetrie und Schnittpunkte.

Dabei nutzt das Mathe-Wunderkind das Online-Learning-Portal eines Züricher Start-up-Unternehmens. Bereits im Sommer hatte Maximilian als neunjähriger das Mathe-Matur, was dem deutschen Abitur entspricht, in der Tasche. Die ETH in Zürich lehnte ihn aber noch als Studenten ab.

Der Rummel um seine Person beeindruckt den Jungen aber wenig, denn auch Zeitungen in Indien und Japan hatten über ihn berichtet. "Ich bin eher ein ruhiger Typ", sagt Maximilian dazu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schweiz, Mathematik, Wunderkind
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.11.2013 11:58 Uhr von JustMe27
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Finde nur ich, dass er irgendwie ein bischen wie Sheldon Cooper aussieht?^^

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?