28.11.13 11:30 Uhr
 961
 

Überraschender Anstieg der Arbeitslosenzahl

Ohne Berücksichtigung der jahreszeitlichen Schwankungen ist die Anzahl der Arbeitslosen um 10.000 gestiegen, so die Bundesagentur für Arbeit. Volkswirte diverser Banken rechneten allerdings lediglich mit einem Anstieg von 1.000 Arbeitslosen.

Heinrich Bayer von der Postbank erklärt dies mit der Zuwanderung und meint, dass diese Zahlen daher nicht so spektakulär wären. Im nächsten Jahr rechnet er wieder mit einem Aufschwung, da sich die Konjunktur erholen würde.

Holger Sandte von Nordea erwartet hingegen keinen großen Rückgang der Arbeitslosenquote, da die Konjunktur nicht stark genug sei, um für einen kräftigen Rückgang zu sorgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: TamTamNews
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Konjunktur, Anstieg, Arbeitslosenzahl
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.11.2013 12:51 Uhr von kr3
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Es geht auf Weihnachten zu. Da enden viele dieser Umschulungen und ähnlichem... Deshalb werden die Zahlen wieder minimal realistischer.
Kommentar ansehen
28.11.2013 14:34 Uhr von blaupunkt123
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Ach uns wird doch sowieso eingeredet, dass alle Zuwanderer nicht ihr Leben lang Hartz 4 kassieren, weil ja soviele Arbeitsplätze in Zukunft entstehen...
Kommentar ansehen
28.11.2013 16:19 Uhr von chicksterminator
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Is ja vollkommen unerwartet ;-)
Die Amis gehen pleite. Die meisten Leute stecken in ner zeitarbeitsfirma. Und damit haben die nich gerechnet?

Bei mir im Betrieb sind knapp 20 leute abgemeldet wurden in den letzten 2 wochen...

Drecksstaat ;-)
Kommentar ansehen
28.11.2013 16:24 Uhr von Bud_Bundyy
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@voice36
"Aufstocker , Hartz IV , ältere ab 53 , die in einer Umschulung stecken...sind doch sowieso nicht erfasst"

Was bitte ist denn daran Manipuliert, wenn es doch jeder weiß.
Du machst gerade so als wäre dies ein Geheimnis!
Kommentar ansehen
28.11.2013 16:31 Uhr von Bud_Bundyy
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@slimer72
Das wäre doch zu anstrengend, da weint man lieber ins Kissen!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?