28.11.13 11:26 Uhr
 1.708
 

"Wirklich dämlich": Justin Bieber sprayt wieder illegal, diesmal in Australien

Popstar Justin Bieber tappt zur Zeit von einem Fettnapf in den nächsten und sorgt derzeit in Australien für Ärger.

Der 19-Jährige sprayte auch dort wieder illegal ein Graffiti an die Wand eines Hotels.

"Wir waren alle mal jung, aber er hat etwas wirklich, wirklich Dämliches gemacht", so Bürgermeister Tom Tate: "Wenn ein normaler Mensch so etwas macht, muss er 80 bis 100 Stunden gemeinnützige Arbeit leisten."


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Australien, illegal, Justin Bieber
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Justin Bieber parkt seinen Mercedes auf Behindertenparkplatz
Marilyn Manson bezeichnet Justin Bieber als ein "Stück Scheiße"
Hacker stellen Nacktbilder von Justin Bieber auf Instagram-Profil seiner Ex

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.11.2013 11:30 Uhr von blade31
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Was manche Leute nicht alles machen um im Gespräch zu bleiben...
Kommentar ansehen
28.11.2013 11:42 Uhr von _driver_
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
"Wenn ein normaler Mensch so etwas macht, muss er 80 bis 100 Stunden gemeinnützige Arbeit leisten."

und er? bekommt nur n klapps aufn hinterkopf oder wie?
Kommentar ansehen
28.11.2013 12:14 Uhr von langweiler48
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nein er bekommt das 1000 fache, da er 1000 mal mehr Geld hat wie ein normal Sterblicher.
Kommentar ansehen
28.11.2013 12:37 Uhr von kr3
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Strafe für ihn ist eh völlig egal.
So steht er wieder in den Schlagzeilen und die ganzen Kiddies finden ihn noch cooler. Also ´ne billige Werbung für ihn...
Kommentar ansehen
28.11.2013 12:58 Uhr von Hallominator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hauptsache, er wird dafür auch bestraft.
Kommentar ansehen
28.11.2013 14:05 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Meine Omma - Gott hab sie selig - hätte nun gesagt:

Dumm bleibt dumm - da helfen eben keine Pillen
Kommentar ansehen
28.11.2013 14:20 Uhr von Schnulli007
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dieser Primat ist doch aufgrund seines Geisteszustandes überhaupt nicht schuld-fähig.
Kommentar ansehen
28.11.2013 15:11 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Laut anderer Quelle will das Hotel die "Kunst" erhalten und hätte ihm die Erlaubnis gegeben. Vielleicht ein blöder PR-Gag?

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Justin Bieber parkt seinen Mercedes auf Behindertenparkplatz
Marilyn Manson bezeichnet Justin Bieber als ein "Stück Scheiße"
Hacker stellen Nacktbilder von Justin Bieber auf Instagram-Profil seiner Ex


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?