28.11.13 10:33 Uhr
 82
 

Nordhausen: 5.000 Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall

Am gestrigen Mittwoch gegen 12:00 Uhr ereignete sich an der Kreuzung Taschenberg/Hallesche Straße in Nordhausen ein Verkehrsunfall.

Ein 65-jähriger PKW-Fahrer missachtete beim Abbiegen den Gegenverkehr und kollidierte deswegen mit einem anderen PKW.

Es gab keine Verletzten, allerdings entstand an den beiden Fahrzeugen ein Sachschaden von rund 5.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verkehrsunfall, Sachschaden, Nordhausen
Quelle: www.thueringer-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.11.2013 11:15 Uhr von Andreas-Kiel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist das denn für eine News?

Wenn es für jeden Verkehrsunfall eine "News" geben würde, gäbe es nichts Anderes mehr. Und 5000 € Schaden? Bei 500.000 € würde ich das erwähnenswert finden, aber nicht bei 5k.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?