28.11.13 06:24 Uhr
 255
 

In Westfalen-Lippe gibt es immer weniger Apotheken

Westfalen-Lippe hat einen Apothekenrückgang zu verzeichnen.

Der Hauptgeschäftsführer der Apotheker-Kammer Westfalen-Lippe, Andreas Walter, gab bekannt, dass es bis zum Ende des Jahres wieder 54 Apotheken weniger geben wird.

Bereits im Vorjahr war die Zahl von 2.184 auf 2.127 zurückgegangen. "Damit ist die Zahl der Apothekenleiter erstmals unter 1.700 gefallen - auf den niedrigsten Stand seit 1974", sagte Walter.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Rückgang, Apotheke, Apotheker, Westfalen-Lippe
Quelle: www.arcor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.11.2013 07:19 Uhr von Rongen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Also Ich kann nicht für ganz Deutschland urteilen, aber hier in Gladbach stehen die Apotheken teilweise in Reihe oder auf der anderen Straßenseite. alleine in der Einkaufstraße die wirklich nicht groß ist sinds glaube 7 Stück.
Mit anderen Worten ist für mich schon ok dass das ein wenig abgebaut wird.

Jetzt wo ich so drüber nachdenke selbst in den 300 Seelendorf meiner Eltern gibts 4 Apotheken.
Kommentar ansehen
28.11.2013 07:27 Uhr von Pils28
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weiß, wofür es Ärzte, Rettungswachen, Krankenhäuser und sowas in hoher Zahl gibt. Aber wozu die vielen Apotheken? gibt teilweise mehr davon als Supermärkte. Und die Beratung in ihnen sind meist skrupelloseste Verkaufsgespräche. Lasst den Arzt Medis abgeben und den Leuten den Weg in Apo sparen. Dort in der Warteschlange ist nur eine weitere Gelegenheit sich von anderen Kranken die Seuche zu holen.
Kommentar ansehen
28.11.2013 11:27 Uhr von SHA-KA-REE
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich sehe da kein Problem - man braucht einfach nicht in jedem noch so winzigen Nest zig Apotheken. Und von einem Apothekenmangel kann noch lange nicht die Rede sein, wenn ich mich in den umliegenden Städten mal so umschaue.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Zwei Ersthelfer sterben auf der Autobahn
Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?