27.11.13 19:09 Uhr
 171
 

Lotto/Großbritannien: Vom 14-Millionen-Euro-Gewinner fehlt jede Spur

Vor rund sechs Monaten gewann ein Lottospieler aus Birmingham (Großbritannien) 14 Millionen Euro. Allerdings hat sich der Millionen-Gewinner bisher nicht bei der Lottogesellschaft gemeldet.

Bis zum heutigen Tag (Mittwoch/12 Uhr MEZ) hatte der Gewinner die Chance gehabt, seinen Gewinn anzumelden. Falls bis dahin keine Meldung gekommen ist, ist der Gewinn verfallen.

Danach wird das Geld für für einen guten Zweck gespendet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, Großbritannien, Lotto, Gewinner
Quelle: www.fr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Städtische Kitas nehmen Schweinefleisch vom Speiseplan
Düsseldorf: Karnevalswagen zeigt Donald Trump, der Freiheitsstatue vergewaltigt
Dalai Lama - Deutschland darf kein arabisches Land werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.11.2013 08:18 Uhr von Akira1971
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich denke der wird davon gar nix mitbekommen haben, dann juckts ihn sicher nicht.

Allemal eine blöde Sache und ein dicker Batzen für den nächsten Gewinner, denn die Summe wird wieder in den Jackpot wandern.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkraft" vergewaltigt und erschlägt Kind
So machen Neonazis Kohle
Wilde: 19 Tage altes Baby von deutscher "Fachkraft" zu Tode gef_ickt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?