27.11.13 19:09 Uhr
 170
 

Lotto/Großbritannien: Vom 14-Millionen-Euro-Gewinner fehlt jede Spur

Vor rund sechs Monaten gewann ein Lottospieler aus Birmingham (Großbritannien) 14 Millionen Euro. Allerdings hat sich der Millionen-Gewinner bisher nicht bei der Lottogesellschaft gemeldet.

Bis zum heutigen Tag (Mittwoch/12 Uhr MEZ) hatte der Gewinner die Chance gehabt, seinen Gewinn anzumelden. Falls bis dahin keine Meldung gekommen ist, ist der Gewinn verfallen.

Danach wird das Geld für für einen guten Zweck gespendet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, Großbritannien, Lotto, Gewinner
Quelle: www.fr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltmeister: Deutschland liebt Kindersex,..
Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.11.2013 08:18 Uhr von Akira1971
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich denke der wird davon gar nix mitbekommen haben, dann juckts ihn sicher nicht.

Allemal eine blöde Sache und ein dicker Batzen für den nächsten Gewinner, denn die Summe wird wieder in den Jackpot wandern.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?