27.11.13 17:21 Uhr
 429
 

Aurich: Stiefvater verging sich an vier Jahre altem Mädchen

Vor dem Auricher Amtsgericht musste sich ein 27-Jähriger wegen sexuellen Missbrauchs einer Vierjährigen verantworten.

Vor dem Amtsgericht klammerte sich die heute Siebenjährige an ihrer Großmutter fest. Sie hatte zwei Jahre lang nichts über den Vorfall erzählt.

Der mehrfach vorbestrafte Mann stritt die Vorwürfe ab und sagte, "Das ist alles an den Haaren herbeigezogen". Das Gericht verurteilte den Auricher wegen vorsätzlicher Körperverletzung und sexuellen Missbrauchs zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr.


WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mädchen, Sexueller Missbrauch, Stiefvater, Aurich
Quelle: www.oz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sexueller Missbrauch: Colin Firth wird nicht mehr mit Woody Allen arbeiten
Sexueller Missbrauch: Alec Baldwin findet Vorwürfe an Woody Allen "unfair"
Sexueller Missbrauch: Stars bereuen Zusammenarbeit mit Woody Allen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.11.2013 07:14 Uhr von langweiler48
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ach du Scheisse, jetzt bin ich auch ein Paedophiler, denn ich habe meine Kinder auch unsittlich beruehrt, als ich sie als Babies trocken gelegt habe und das noch dazu als Mann. Da bin ich ja ein paedophiler Schwuler. Ich stelle mich freiwillig.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sexueller Missbrauch: Colin Firth wird nicht mehr mit Woody Allen arbeiten
Sexueller Missbrauch: Alec Baldwin findet Vorwürfe an Woody Allen "unfair"
Sexueller Missbrauch: Stars bereuen Zusammenarbeit mit Woody Allen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?