27.11.13 17:00 Uhr
 751
 

Umfrage: Jeder fünfte Deutsche freut sich nicht auf Weihnachten

Laut einer Umfrage des Magazins "Stern" freut sich jeder fünfte Deutsche nicht auf Weihnachten.

Am meisten fiebern Menschen zwischen 14 und 29 Jahren dem Fest entgegen, hier liegt die Quote bei 90 Prozent.

Je älter die Befragten waren, desto weniger Vorfreude auf Weihnachten war spürbar. Über eine Sache waren sich aber alle einig: Man soll Kindern den Glauben am Weihnachtsmann lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Umfrage, Deutsche, Weihnachten, Vorfreude
Quelle: www.tagesspiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.11.2013 17:23 Uhr von Prachtmops
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
ich hab schon vor jahren gesagt: mal mich grün an, ich bin der grinch.

ich hasse weihnachten einfach.
dieses kommerzgeile pseudofest, wo kaum noch jemand weis was es überhaupt bedeutet.

da freue ich mich im dezember lieber auf silvester.
nicht weil ich da böllere, sondern weil ich da mit allen kumpels gemütlich einen heben kann.
klar, für die zugesoffene jugend hat sowas keinen wert mehr, die sind ja eh jedes wochenende voll wie rotze, aber ich mit meinen 30, trinke höchstens 2 mal im jahr alkohol, und deswegen ist es dann doch mal nen grund zur freude
Kommentar ansehen
27.11.2013 17:33 Uhr von blaupunkt123
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@jonnyhartz Ich auch.

Das ganze Jahr ist Stress und Chaos etc. und dann soll man sich wegen 3 Wochen komplett umstellen und einen auf heile Welt machen.
Kommentar ansehen
27.11.2013 17:39 Uhr von MrDesperados
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich zähle mich definitiv dazu, aber nur weil Weihnachten mittlerweile vollkommen zweckentfremdet wurde.

Heute geht es für viele doch leider nur noch darum, möglichst Geschenke abzugreifen. Egal ob es die Freundin / Familie oder Geschwister sind, alle haben die gewisse Erwartungshaltung auch was geschenkt zu bekommen. Warum nicht mal Weihnachten ohne Geschenke?

In der UNI wurde uns gesagt: "Weihnachten ist eine Betriebswirtschaftliche Notwendigkeit.". Das ist genau der Punkt: Es geht heute viel zu sehr um den Konsum, als um das Fest und die Bedeutung an sich.

Wenn es bei Weihnachten nur noch darum ginge sich mit Menschen zu treffen, die man mag und die einem sehr wichtig im Leben sind, dann würde ich gern wieder Weihnachten feiern. Vielen scheint dies aber leider ziemlich egal zu sein.

Daher bin ich schon ein bisschen froh, wenn der Kram vorbei ist.
Kommentar ansehen
27.11.2013 20:30 Uhr von xarxes
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wieso sollte ich mich auch auf Weihnachten freuen? Bei mir wissen alle das ich keine Geschenke haben möchte und auch niemanden etwas schenken werde, außer der kleinen von meiner Schwester, aber da auch nur, da sie noch ein Kind ist.
Das einzige was ich an Weihnachten gut finde, ist dass sich die ganze Familie mal wieder sieht, nett beiander ist und in Ruhe etwas isst.
Kommentar ansehen
27.11.2013 20:31 Uhr von Rechtschreiber
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
VERDAMMTE SCHEIßE!!! CHRISTEN GLAUBEN NICHT AN EINE ERFINDUNG VON COCA COLA!!! CHRISTEN GLAUBEN AN DAS CHRISTKIND!!! IST DAS DENN SOOOO SCHWER???
Kommentar ansehen
27.11.2013 20:57 Uhr von Luelli
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Der Zentralrat von Saturn und Mediamarkt ist empört ...

Aber keine Bange, Ramadan wird auch noch kommerzialisiert!
Und das geht dann jedes Jahr gleich 6 Wochen - hehehe...
Kommentar ansehen
27.11.2013 21:01 Uhr von Samsara
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ZRRK
Extra nur für dich: http://www.youtube.com/... :D
Kommentar ansehen
28.11.2013 00:46 Uhr von floridarolf
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
DIESES JAHR GIBTS FÜR EUCH NICHTS ZU WEIHNACHTEN AUßER VON KNECHT RUPRECHT EINEN SCHLAG MIT DER RUTE IHR KÖNNT EUCH BEI PETER HARTZ BEDANKEN HA HA
Kommentar ansehen
28.11.2013 00:46 Uhr von floridarolf
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
DIESES JAHR GIBTS FÜR EUCH NICHTS ZU WEIHNACHTEN AUßER VON KNECHT RUPRECHT EINEN SCHLAG MIT DER RUTE IHR KÖNNT EUCH BEI PETER HARTZ BEDANKEN HA HA!
Kommentar ansehen
28.11.2013 00:48 Uhr von floridarolf
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Der Weihnachtsmann hat einen stehen und weit und breit kein Weib zu sehen. Da hilft er sich in seiner Not und poppt das arme Rentier tot
Kommentar ansehen
28.11.2013 01:51 Uhr von Wartok666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Früher hat mich dieses Weihnachtsfest auch nur angekotzt.

Aber mittlerweile freue ich mich mal wieder alle aus meiner Familie zu sehen und zusammen zu sitzen und zu quatschen, gemeinsan zu essen & evtll. auch den weißen Winter zu geniessen.
Kommentar ansehen
28.11.2013 16:15 Uhr von john_01
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist es ein Wunder,man hört und sieht nur Werbung und noch
mal Werbung.Der Sinn des Weihnachtsfestes ist vielen
verschlossen.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?