27.11.13 15:10 Uhr
 720
 

Nazivergleich - Richter weißt Tom Cruises Argument vom Tisch (Update)

Ein Bundesrichter verwarf nun den Versuch von Tom Cruise, den Verlag "Bauer Media" zu zwingen, ihre Verbindung zum Nationalsozialismus deutlich zu machen. Tom Cruise hat das Verlagshaus wegen Rufschädigung auf 50 Millionen Dollar verklagt.

Des Weiteren wies der Richter auch Tom Cruises Anfrage zurück, wonach Bauer Media die Identität der anonymen Quelle preisgeben muss, auf der die Behauptung beruht, er hab sich von seiner Tochter Suri abgewendet, weil Scientology wichtiger ist.

Tom Cruises Anwalt zeigt sich enttäuscht über die Entscheidung des Richters. Die Fortsetzung der Verhandlung folgt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XenuLovesYou
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Prozess, Richter, Tom Cruise, Nazi-Vergleich, Argument
Quelle: www.thewrap.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leah Remini macht in Scientology-Doku auch Tom Cruise heftige Vorwürfe
Tom Cruise bezeichnet Scientology als "wunderschöne Religion"
"Mission: Impossible": Sechster Teil wieder mit Tom Cruise in der Hauptrolle

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.11.2013 15:29 Uhr von langweiler48
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Ich denke, dass der Bundesrichter genauste Recherchen angesellt hat und dann die Klage abgewiesen hat. Tom Cruise sollte da mal den Ball recht tflach halten, bevor der Schuss nach hinten los geht.
Kommentar ansehen
27.11.2013 23:05 Uhr von supermeier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Richter weißt Tom Cruises Argument vom Tisch"

Also ich kenne Richter die Kagen abweisen, und erledigte Dinge die endgültig vom Tisch sind.

Aber ein Richter der weißt damit etwas vom Tisch kommt?
Womit hat er geweißt, mit der Rolle oder dem Quast, und welcher Farbe, Biologisch oder Lösemittel?

Welcher Checker winkt so eine Verballhornung deutscher Sprache durch?
Kommentar ansehen
28.11.2013 13:50 Uhr von supermeier
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
"Wie auch viele Meldungen zu Scientology an einem Tisch erfunden werden."

Ist nicht zufällig der Tisch der Wahrheit?
Kommentar ansehen
29.11.2013 18:54 Uhr von Religion-News
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Bin gespannt wie die Klage von Tom Cruise gegen den Verlag "Bauer Media" ausgehen wird. Könnte gut sein, dass der Verlag sich außergerichtlich mit dem Anwalt von Tom Cruise einigt und ein nettes Sümmchen den Besitzer wechselt.

Finde es interessant, dass dieser Artikel nicht unter dem Schlagwort "Scientology" zu finden ist. Vielleicht will ShortNews das Thema Scientology flach halten.

[ nachträglich editiert von Religion-News ]
Kommentar ansehen
29.11.2013 23:34 Uhr von supermeier
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
"Bin gespannt wie die Klage von Tom Cruise gegen den Verlag "Bauer Media" ausgehen wird."

"Ein Bundesrichter verwarf nun den Versuch von Tom Cruise, den Verlag "Bauer Media" zu zwingen, ihre Verbindung zum Nationalsozialismus deutlich zu machen. Tom Cruise hat das Verlagshaus wegen Rufschädigung auf 50 Millionen Dollar verklagt."

Die News hast du aber schon gelesen?
Kommentar ansehen
30.11.2013 08:51 Uhr von Religion-News
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@supermeier

ja die News habe ich schon gelesen...

dort steht auch..."Die Fortsetzung der Verhandlung folgt."

Solche Verhandlungen könne sich in die Länge zehen. Da werden Anträge gestellt die dann genehmigt oder abgelehnt werden, Zeugen vernommen etc.

[ nachträglich editiert von Religion-News ]
Kommentar ansehen
15.12.2013 02:01 Uhr von COB-Vyrus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meine Wenigkeit fände es einmal schön, wenn die Scientologen mit ihrem Hirnwäsche-Gelaber aufhören würden.
Damit meine ich folgende Satzanfänge:

- Ich finde es beachtlich...
- Es ist schon interessant....
- Bin ja mal gespannt...
- Interessant ist/ wäre dies und das...

Versucht doch einfach mal klar zu denken, und nicht permanent die Allgemeinheit mit Eurer langweiligen Propaganda, die ohnehin so langweilig wie Schnupfen ist zu nerven!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leah Remini macht in Scientology-Doku auch Tom Cruise heftige Vorwürfe
Tom Cruise bezeichnet Scientology als "wunderschöne Religion"
"Mission: Impossible": Sechster Teil wieder mit Tom Cruise in der Hauptrolle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?