27.11.13 13:53 Uhr
 249
 

Neunkirchen: Verpuffung in einem Deko-Kamin - 47-Jähriger wird schwer verletzt

Ein 47-jähriger Mann wollte in Neunkirchen Bio-Ethanol in seinen Deko-Kamin nachfüllen. Dabei übersah er wohl, dass dieser noch am Brennen war.

Nach Angaben der Polizei gab es eine Verpuffung. Der 47-jährige Mann erlitt schwere Verbrennungen am Oberkörper und kam in eine Klinik.

In der Wohnung gab es keine Schäden.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kamin, Verpuffung, Neunkirchen, Deko
Quelle: www.arcor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
50 deutsche Islamistinnen aus Syrien und dem Irak zurückgekehrt
Explosion in Hamburg - niemand verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.11.2013 13:56 Uhr von Jlaebbischer
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Wie kann man eine lodernde Flamme übersehen?

Ich vermute eher, der wollte das Bioethanol nachfüllen, bevor der kamin ausreichend abgekühlt ist.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen
Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?