27.11.13 13:42 Uhr
 315
 

Turkish Airlines zu stark: Lufthansa schränkt Zusammenarbeit ein

Die Lufthansa hat ihre Zusammenarbeit mit Turkish Airlines eingeschränkt. Passagiere von Turkish Airlines sollen künftig bei Lufthansa keine Vorteile mehr genießen. Dem Anschein nach ist die Turkish Airlines der Lufthansa zu stark geworden.

Die Geschäftsführung der Turkish Airlines ist über den Kooperations-Bruch der Lufthansa nicht erfreut. Die Lufthansa Group will dadurch erreichen, dass "Miles & More"-Kunden mehr ihre Linienflüge benutzen. Ein Sprecher der Lufthansa Group dementierte allerdings einen Konkurrenz-Kampf.

"Es geht uns um eine Anpassung der kommerziellen Zusammenarbeit mit den Turkish Airlines. Denn die Kooperation in den Bereichen ´Code Sharing´ und ´Miles & More´ hat sich nicht mehr gerechnet. Die Zusammenarbeit läuft somit weiter", so das Dementi der Lufthansa.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Lufthansa, Zusammenarbeit, Turkish Airlines
Quelle: www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.11.2013 18:49 Uhr von psycoman
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"Denn die Kooperation in den Bereichen ´Code Sharing´ und ´Miles & More´ hat sich nicht mehr gerechnet. Die Zusammenarbeit läuft somit weiter", so das Dementi der Lufthansa. "

Firmen sind keine Wohlfahrtsunternehmen und die Turkish Airlines hat die Zusammenarbeit wohl auch nicht mehr nötig, wenn es ihr so gut geht. Es rechnet sich nicht mehr, also macht man es nicht.
Kommentar ansehen
27.11.2013 20:22 Uhr von Faceried
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Quelle: "Offenbar sind die Türken der deutschen Fluggesellschaft zu stark geworden."


LOL - wenn ich Turkish Airlines und "offenbar " lese, dann braucht man nur 1 und 1 zusammen zu zählen, um zu wissen, dass dies erneut heiße Luft ist.

;-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?