27.11.13 12:48 Uhr
 162
 

"SmartWig": Sony meldet Patent für vibrierende Perücke an

Der Konzern Sony hat ein Patent für die so genannte "SmartWig" angemeldet.

Diese Perücke mit Ultraschall-Sensoren vibriert und hat eine Kamera sowie Laserpointer integriert. Sie kann sogar dazu benutzt werden, Körperfunktionen wie den eigenen Blutdruck zu überprüfen.

Die Hauptaufgabe dieser Perücke ist es nicht, als Haarersatz zu dienen, sondern eine Art mobiler Computer zu sein.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Sony, Patent, Perücke
Quelle: www.telegraph.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz schlägt Andrea Nahles als neue SPD-Fraktionschefin vor
Micaela Schäfer gratuliert Kanzlerin und posiert nackt neben Merkel-Pappfigur
Aggressiver Martin Schulz attackiert und pöbelt in "Elefantenrude"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?