27.11.13 11:52 Uhr
 404
 

Prozess: "Lostprophets"-Sänger Ian Watkins gibt sexuellen Missbrauch von Kindern zu

Ian Watkins, einstiger Sänger der Band "Lostprophets" muss sich wegen sexuellem Missbrauch von Kindern, darunter sogar die Vergewaltigung eines Babys, derzeit vor Gericht verantworten (ShortNews berichtete).

Im Gerichtssaal von Cardiff gab der 46-Jährige zu, sich schuldig gemacht zu haben. Der Sänger nutzte auch sein Ruhm aus, um mit minderjährigen Fans Sex zu haben.

"Er aktzeptiert, ein festgesetzter und gefasster Pädophiler zu sein", so die Staatsanwaltschaft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Prozess, Sänger, Missbrauch, Lostprophets
Quelle: www.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher nimmt seine Tochter in Umkleidekabine
Fall Tugce: Sanel M. wehrt sich gegen seine Abschiebung
Braunschweig: Mitarbeiterin zeigte 300 Asyl-Sozialbetrüger an - Entlassung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.11.2013 12:24 Uhr von langweiler48
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Haberal jetzt ist die Tantchen zuvorgekommen.

Wenn der Angeklagte sich bekennt ein Pädophiler zu sein, dann bin ich auf das Urteil der Richter gespannt, denn der wird sich niemals ändern.
Kommentar ansehen