27.11.13 11:03 Uhr
 1.442
 

Videospiele-Mod bringt Ersteller Jobangebot von den "Halo"-Machern

Mit seinem Skyrim-Mod "Falskaar" hat Alexander J. Velicky einiges an Aufmerksamkeit auf sich gezogen.

2.000 Stunden Arbeit hat er darin investiert, um sich damit bei Spieleentwicklern zu bewerben.

Nun war er erfolgreich, allerdings nicht bei den Skyrim-Machern Bethesda. Das Angebot kam von Bungie, von denen "Halo" stammt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JonnyKnock
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Halo, Mod, Videospiele, Skyrim
Quelle: www.spieleradar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel
Wissenschaftler fordert verpflichtendes Lesen von Texten, die man teilen möchte
CIA-Chef sieht Sicherheitsrisiko: Donald Trump will jedoch weiterhin twittern